Chemol hoch 2 - Das Chemie-Schülerlabor der Universität Oldenburg für die Sekundarstufen I und II

ChemOL hoch 2 ?? - Sicher kennen Sie das CHEMOL-Schülerlabor, welches seit vielen Jahren sehr erfolgreich Grundschüler in die Universität Oldenburg lockt, um im Chemielabor unter Anleitung kindgerechte chemische Experimente durchzuführen. Nun erweitern wir diesen außerschulischen Lernort, damit auch Jugendliche in den Jahrgängen 7-10 den Weg in die Universität finden. Im Mai geht es mit dem Projekt PACE-Chem los …

Berufsorientierung spielt in der Sekundarstufe I eine immer wichtigere Rolle, um die Jugendlichen bei dem Balanceakt der Berufsentscheidung zu unterschützen. Wie kann diese Aufgabe im normalen Chemieunterricht umgesetzt werden, ohne zusätzliche Inhalte in den etablierten Lehrplan aufnehmen zu müssen? Das Projekt PACE-Chem an der Universität Oldenburg widmet sich dieser Frage und entwickelt berufsorientierendes Unterrichtsmaterial für den Chemieunterricht im Sekundarbereich I.

Neben den klassischen chemischen Berufen gibt es mittlerweile noch viele weitere interessante Berufsfelder mit deutlichem Chemiebezug, die vielen noch nicht bekannt sind. Das Schülerlabor ChemOL2 ermöglicht es den Jugendlichen, an Hand berufsorientierten, experimentell ausgerichteten Lernaufgaben verschiedene chemische Umweltschutzberufe kennen zu lernen. Kommen Sie zu uns und untersuchen Sie wie ein Landschaftspfleger Bodenproben und analysieren und bewerten Sie mit uns wie ein Umweltschutztechnischer Assistent Wasserproben. Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit Ihrer Klasse (7 – 10) an einem Vormittag zu uns zu kommen.


Sie können sich per E-Mail bei Rabea Wirth anmelden: rabea.wirth@uni-oldenburg.de
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Klassen!

Das ChemOL2-Team