Chemiehistorisches

Unter dieser Rubrik finden Sie berühmte Chemiker in Kurzdarstellungen, die aus Anlass besonderer Gedenktage ausgearbeitet wurden.

Seit 1994 werden an dieser Stelle berühmte Chemiker in ihrem Leben und Werk kurz beschrieben, an die durch einen „runden“ Gedenktag besonders erinnert werden soll. Es ist so im Laufe der Zeit eine Sammlung entstanden, auf die der chemiehistorisch Interessierte vielleicht gerne zurückgreifen möchte. Die Sammlung wird fortlaufend ergänzt.

Die Darstellungen sind mit dem kostenlos erhältlichen Adobe Acrobat Reader zu öffnen. Sie können einzeln über die u.a. Links erreicht und gespeichert oder als Gesamtpaket (selbstentpackendes Archiv, 9.3 MB) heruntergeladen werden.  

Amadeo Avogadro (1776-1856)

Marcelin Berthelot (1827-1907)

Jöns Jakob Berzelius (1779-1848)

Joseph Black (1728-1799)

Richard Buckminster Fuller (1895-1983)

Robert Wilhelm Bunsen (1811-1899)

Nicolas-Léonard-Sadi Carnot (1796-1832)

John Frederic Daniell (1790-1845)

Johan Wolfgang Doebereiner (1780-1849)

Jean-Baptiste André Dumas (1800-1844)

Paul Ehrlich (1854-1915)

Hermann Frasch (1854-1915)

Carl Remigius Fresenius (1818-1897)

Paul Friedländer (1857-1923)

Luigi (Aloisius) Galvani (1737-1798)

Joseph Louis Gay-Lussac (1778-1850)

Johann Friedrich Gmelin (1748-1804)

Friedrich Albrecht Carl Gren (1760-1798)

Hermann Heinrich Hess (1802-1850)

Jacobus Henricus van't Hoff (1852-1911)

Erich Hückel (1896-1980)

Wilhelm Klemm (1896-1985)

Antoine Laurent Lavoisier (1743-1794)

Nicolas Lémery (1645-1715)

Gilbert Newton Lewis (1875-1946)

Justus Liebig (1803-1873)

Julius Lothar Meyer (1830-1895)

Viktor Meyer (1848-1897)

Giulio Natta (1903-1979)

Alfred Nobel (1823-1896)

Wilhelm Ostwald (1853-1932)

Louis Pasteur (1822-1895)

Linus Pauling (1901-1994)

Joseph Priestley (1733-1804)

Ferdinand Reich (1799-1882)

Conrad Wilhelm Röntgen (1845-1923)

Christian Friedrich Schönbein (1799-1869)

August Kekulé von Stradonitz (1829-1896)

Allessandro Volta (1745-1827)

Martin Wagenschein (1896-1988)

Julius Wagner (1857-1924)

Otto Wallach (1847-1931)

Rudolf Winderlich (1876-1951)

Clemens Winkler (1838-1904)

Georg Wittig (1897-1987)

Friedrich Wöhler (1800-1882)

Karl Ziegler (1888-1973)