Bild


Sommer
semester 2006 -Programm -

07.04.2006 Prof. Dr. John J. Eisch, State University New York

Übergangsmetallalkyle in der Organischen Chemie: Labilität als
überraschender Vorteil
(1)
20.04.2006 Prof. Dr. Henrik Topsøe, Director Manager Strategic Research, HALDOR TOPSØE A/S, Lyngby, Dänemark

From molecular understanding to novel industrial catalysts
18.05.2006 Dr. Christof Fattinger, Hoffmann-LaRoche Ltd., Basel, Schweiz
  New developments in miniaturized arrayed bioassay technologies
01.06.2006 Prof. Dr. Rüdiger Szargan, Universität Leipzig
  Reaktionen an der Grenze zwischen 3d-Metallen und
Chalkogenidschichten - eine spektroskopische Spurensuche
08.06.2006 Prof. Dr. R. Klaus Müller, Institut für Dopinganalytik und Sportchemie Dresden
  Doping - Problem und Kontrolle
15.06.2006 Dr. Stephan Göttke, Elastogran GmbH / BASF Group
  Polyurethane - The Most Versatile Industrial Polymer (JCF)
22.06.2006 Prof. Dr. Joachim Sauer, Humboldt Universität Berlin
  Structure and Reactivity of Metal Oxides: Small Gas Phase Species, Nanoclusters, Solid Catalysts
29.06.2006 Prof. Dr. Bettina Kraushaar-Czarnetzki, Universität Karlsruhe (TH)
  Formgebung von Katalysatoren - keine reine Formsache
13.07.2006 Prof. Dr. A. C. Filippou, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  Dreifachbindungen mit Silizium, Germanium, Zinn und Blei - Perspektiven eines neuen Forschungsgebietes

Die Vorträge - in Zusammenarbeit mit dem Institut für Reine und Angewandte Chemie - finden statt:

donnerstags, 17 Uhr c.t., Universität Oldenburg, Großer Hörsaal, Carl-von-Ossietzky-Str. 9-11.

(1) Der Vortrag findet statt: Freitag, 11 Uhr c.t., Universität Oldenburg, W3-1-156, Carl-von-Ossietzky-Str. 9-11.