Anorganische Chemie - Wickleder

Curriculum Vitae Prof. M. S. Wickleder

geboren: 1965 in Bergen

Familienstand: verheiratet

Studium/Ausbildung

Okt. 1985 - Juli 1991
Chemiestudium an der Universität Hannover; Vordiplom: April 1988; Abschluß Diplom-Chemiker: Juli 1991.
Diplomarbeit: Neue Untersuchungen an ternären Halogeniden der Seltenen Erden mit Silber

Aug. 1991 - März 1994
Doktorarbeit im Fach Anorganische Chemie unter der Leitung von Prof. Dr. G. Meyer am Institut für Anorganische Chemie der Universität Hannover;
Mündliche Doktorprüfung: 10. Juni 1994.
Dissertation: Komplexe Halogenide der Lanthanide mit Natrium und Silber: Synthese, Kristallstrukturen, Ionenleitfähigkeit

Okt. 1992 - März 1994
Magisterstudium der Fächer Geschichte und Philosophie an der Universität Hannover, ohne Abschluss.

Sept. 1994 - März 1996
Postdoc-Aufenthalt am Departement für Chemie und Biochemie der Universität Bern, Schweiz (Prof. Dr. H. U. Güdel).

April 1996 - Juni 2000
Habilitation am Institut für Anorganische Chemie der Universität zu Köln
Habilitationsschrift: Beiträge zur Kristallchemie und zum thermischen Verhalten von Verbindungen der Selten-Erd-Elemente mit komplexen Anionen

20. Oktober 2000
Antrittsvorlesung und Verleihung der venia legendi

Beschäftigungen

Aug. 1991 - März 1994
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Anorganische Chemie der Universität Hannover

Sept. 1994 - März 1996
Wissenschaftlicher Assistent am Departement für Chemie und Biochemie der Universität Bern, Schweiz

April 1996 - Aug. 2001
Wissenschaftlicher Assistent (C1) am Institut für Anorganische Chemie der Universität zu Köln

Sept. 2001 - Okt. 2002
Oberassistent (C2) am Institut für Anorganische Chemie der Universität zu Köln

Okt. 2002 - Sept. 2004
Vertretung einer C3-Professur für Anorganische Chemie an der Universität Oldenburg

seit Okt. 2004
W2-Professur für Anorganische Funktionsmaterialien an der Universität Oldenburg

Aktivitäten an der Hochschule

Institutsebene:

Nov. 2004 - Mai 2005
Beauftragter des Institutes für Reine und Angewandte Chemie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg für die Einführung der Bachelor- und Master-Studiengänge Chemie

seit April 2005
Gewähltes Mitglied des Institutsrates des Instituts für Reine und Angewandte Chemie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Sept. 2005 - Sept. 2007
Vorsitzender der Zulassungskommission für den Masterstudiengang Chemie

Okt. 2005 - Sept. 2007
Vorsitzender des Bachelor-Prüfungsausschusses Chemie

Jan. 2007 - Dez. 2008
Institutsdirektor des Instituts für Reine und Angewandte Chemie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

seit Okt. 2010
Vorsitzender des GDCh Ortsverbandes Oldenburg

 

Fakultätsebene:

April 2005 - Okt. 2007
Studiendekan der der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

April 2005 - Dez. 2008
Gewähltes Mitglied des Fakultätsrates der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

 

Universitätsebene:

April 2007 - März 2009
Gewähltes Mitglied des Akademischen Senats der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Juli 2007 - Dez. 2008
Vorsitzender der fakultätsübergreifenden Studienkommission der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Jan. 2009 - Okt. 2010
Vizepräsident für Studium, Lehre und Weiterbildung der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

April 2011 - März 2013
Gewähltes Mitglied des Akademischen Senats der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Sonstiges

Preise

Juli 1994
Buchpreis der Universität Hannover für eine ausgezeichnete Promotion

November 2008
Preis der Lehre der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg für das beste Lehrkonzept für eine Großvorlesung

Posterpreise

September 2004
Bestes wissenschaftliches Poster auf der 12. Vortragstagung der GDCh-Fachgruppe Festkörperchemie und Materialwissenschaft, Marburg, 13. - 15.09.2004

August 2005
Bestes wissenschaftliches Poster auf der 10. European Conference on Solid State Chemistry, Sheffield, GB, 29.08. - 01.09.2005

September 2012
Bestes wissenschaftliches Poster auf der 16. Vortragstagung der GDCh-Fachgruppe Festkörperchemie und Materialwissenschaft, Darmstadt, 17. - 19.09.2012

Tagungsorganisation

Dezember 2006
Tagung "Terra Rarae (Tage der Seltenen Erden)", 160 Teilnehmer

März 2012
Tagung "Hemdsärmelkolloquium 2012", 260 Teilnehmer

Herausgeberschaft

seit April 2012
Editor in Chief für Zeitschrift für Kristallographie - New Crystal Structures (NCS)

Gutachtertätigkeit

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Österreichischer Wissenschaftsfonds (FWF)
Research Foundation Flanders, Belgien (FWO)

Fortbildung

Juli 2012
Fortbildung "Prüfen und Lehren" des Deutschen Hochschulverbandes, Bonn, 02.07.2012