Anorganische Chemie - Beckhaus

“Directed reduction of six-membered nitrogen heterocycles - selective formation of polynuclear titanium complexes“

S. Kraft, R. Beckhaus, D. Haase, W. Saak
Angew. Chem.
, 2004, 116, 1609-1614; Angew. Chem. Int. Ed., 2004, 12, 1583 - 1587.

Zwei, drei vier oder acht N-Heterocyclen lassen sich in der Koordinationssphäre von Titan(II)-Verbindungen zu multinuclearen Titankomplexen umsetzen. Gleichzeitig ablaufenden C-C-Kopplungen markieren eine neuartige Synthesestrategie für sich selbst organisierende Verbindungen früher Übergangsmetalle.