Anorganische Chemie - Beckhaus

Darstellung und Kristallstrukturanalyse von Bis(p-pentamethylcyclopentadienyl)(2-methylen)(3-diphenylmethylen)oxatitanacyclobutan Cp*2TiOC(=CPh2)CC=CH2

R. Beckhaus, I. Strauß, T. Wagner
Z. anorg. allg. Chem.
1997, 623, 654 - 658

Der Titelkomplex 5 wurde durch [2+2]-Cycloaddition von Diphenylketen mit dem Titanaallenfragment [Cp*2Ti=C=CH2] (3) erhalten. Verbindung 5 wurde 1H- und 13C-NMR-spektroskopisch sowie durch eine Kristallstrukturanalyse charakterisiert.