Fit für Management und Leadership in der Sozialwirtschaft

Parallel zu Ihrer Berufstätigkeit können Sie sich am Center für lebenslanges Lernen (C3L) der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg durch die Teilnahme am akademischen Weiterbildungsprogramm (AWP) Management und Leadership in der Sozialwirtschaft für die erfolgreiche Bewältigung von Führungsaufgaben qualifizieren. Im Zuge der Absolvierung von 9 Seminaren und 1 Abschlusskolloquium erwerben Sie in 12 Monaten grundlegende Führungs- und Managementkenntnisse, die Ihnen als (angehende) Führungskraft im Bereich des Gesundheits- und Sozialwesens helfen werden, wesentliche Herausforderungen Ihres Berufsalltags zu meistern.

Das Weiterbildungsprogramm wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg e.V. entwickelt. Die Durchführung des AWP Management und Leadership in der Sozialwirtschaft wird zudem finanziell und ideell gefördert.

Kurzüberblick

Teilnahmevoraussetzungen
Keine; eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein akademischer Abschluss im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens werden empfohlen

Zielgruppe
(Nachwuchs-)Führungskräfte sowie Einrichtungs- und Projektleitungen im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens

Gebühren
1.820 Euro
1.460 Euro (für Gruppen ab 10 Personen) 

Umfang und Dauer
9 Seminare und 1 Abschlusskolloquium verteilt über 12 Monate

Start des nächsten Durchgangs
März 2018

Anmeldezeitraum
1. Dezember 2017 bis 15. Februar 2018

Anmeldung
Einreichung eines ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldeformulars

Konzept
Berufsbegleitende Weiterbildung; Kombination aus onlinegestützten Selbstlernphasen und Präsenzphasen an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Vorteile

  • Praxisnahe Vermittlung von Managementkenntnissen durch Expert/innen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen
  • Größtmöglicher Freiraum für die individuelle Gestaltung der eigenen Weiterbildung durch die zeit- sowie ortsunabhängigen Selbstlernphasen
  • Optimale Rahmenbedingungen, die eine maximale Vereinbarkeit mit Familie und Beruf ermöglichen
  • Intensive mentorielle Lernprozessbegleitung
  • Ein ressourcen-, erfahrungs- und handlungsorientiertes Seminardesign
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmenden
 

Anfragen & Beratung

Karen Vogelpohl

Karen Vogelpohl

T +49(0)441 798-2313 oder 2979
E sozialwirtschaft(at)uni-oldenburg.de

Wissenschaftliche Leitung

Dr. Annika Maschwitz

T +49(0)441 798-2021
E a.maschwitz(at)uni-oldenburg.de

Gefördert durch:

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg e.V.