" />
04.05.2016 – Aktuelles

Teilstudie zu "Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen"

Nach mehr als vier Jahren Begleitung des Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ hat das Teilprojekt der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg unter Leitung von Prof. Dr. Anke Hanft die Ergebnisse ihrer wissenschaftlichen Arbeit in Form einer Teilstudie zusammengefasst: 

Hanft, A./Brinkmann, K./Kretschmer, S./Maschwitz, A./Stöter, J. (2016): Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen". Band 2. Münster: Waxmann.

Die Inhalte der Teilstudie sind auch in der Open Access Version verfügbar:

https://de.offene-hochschulen.de/wb2011-2015/teilstudien

Unter dem Link finden Sie ebenfalls die beiden Bände der Kolleg/innen aus den anderen Teilprojekten der wissenschaftlichen Begleitung:

Wolter, A./Banscherus, U./Kamm, C. (Hrsg.) (2016): Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen". Band 1. Münster: Waxmann.

Cendon, E./Mörth, A./Pellert, A. (Hrsg.) (2016): Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen". Band 3. Münster: Waxmann.

 

Kontakt:

Katrin Brinkmann, MBA
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Arbeitsbereich Weiterbildung und Bildungsmanagement (we.b)
T 0441/798-4736
E katrin.brinkmann(at)uni-oldenburg.de