27.07.2016 – Aktuelles

Vortrag „Pilgern und das Wander-Retreat – Transformation und Wandlung durch das Gehen langer Strecken“ von Dr. Eike von Watzdorf

Lange Strecken zu gehen - das ist wie das Leben zu verlangsamen, zu vereinfachen, zu reinigen und zu leeren. Es ermöglicht eine Öffnung für das, was uns umgibt, fördert Wohlbefinden und geistige Kreativität. Der Vortrag gibt Einblicke in das Massenphänomen des Pilgerns, beleuchtet psychophysikalische Wirkungsaspekte und gibt einen Überblick über mögliche Gestaltungselemente mehrtägiger Pilgerprojekte bzw. Wander-Retreats. Diese Veranstaltung des C3L findet im Rahmen der öffentlichen Veranstaltungsreihe Impulse zum Weiterdenken in Therapie und Beratung statt. Donnerstag, 18.08.2016, 19:30 Uhr im BIS-Saal

Weitere Informationen: http://www.uni-oldenburg.de/c3l/impulse/
Anmeldung: http://www.uni-oldenburg.de/c3l/impulse/anmeldung
Ansprechpartnerin: Celine Olbrück impulse(at)uni-oldenburg.de