08.06.2017 – Aktuelles

Deutsche Gesellschaft für Versicherungs- und Finanzmathematik wählt Prof. Dr. Angelika May erneut zur stellvertretenden Vorsitzenden

Frau Prof. Dr. Angelika May, Mitglied der wissenschaftlichen Leitung des berufsbegleitenden Master-Studiengangs „Risikomanagement für Finanzdienstleister“ des C3L, bleibt stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Versicherungs- und Finanzmathematik (DGVFM). Für weitere zwei Jahre wurde die Oldenburger Mathematikerin in ihrem Amt bestätigt.  
Die DGVFM mit Sitz in Köln vertritt als wissenschaftliche Fachvereinigung knapp 5.000 Versicherungsmathematiker in Forschung und Unternehmenspraxis in Deutschland. Frau Prof. May gehört dem Vorstand seit 2007 an und war vier Jahre dessen Vorsitzende. Seit 2015 ist sie stellvertretende Vorsitzende; in dem zehnköpfigen Gremium ist sie die einzige Frau.