Dr. Dirk Günnewig, MBA

Leiter des Ministerbüros, Ministerium für Verkehr

des Landes Nordrhein-Westfalen

Zur Person / Werdegang

Dr. Günnewig ist Leiter des Ministerbüros, Ministerium für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen.

Er ist Lehrbeauftragter und Trainer an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

Dr. Günnewig verfügt über Erfahrungen aus sechs unterschiedlichen öffentlichen Verwaltungen verschiedener Ebenen und Funktionen, u.a. als Leiter des Büros der Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes NRW, als Wissenschaftsplaner bei der Senatorin für Bildung und Wissenschaft Bremen und als persönlicher Referent des Rektors der Technischen Universität Dortmund.

Dr. Günnewig ist promovierter Politikwissenschaftler und Absolvent des MBA-Studiengangs Bildungs- und Wissenschaftsmanagements der Universität Oldenburg.

Als Wissenschaftler hatte Dr. Günnewig die Projektleitung eines internationalen und interdisziplinären Forschungsprojekts zum Thema "Digital Rights Management" inne.

Während seines Studiums arbeitete er als freier Journalist.

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

  • Krisenmanagement
  • Kommunikation
  • Europäische Bildungs-, Forschungs- und Innovationspolitik
  • Führungs- und Managementinnovationen des Web 2.0 für öffentliche Verwaltungen

Ausgewählte Publikationen

Günnewig, Dirk (2017): Management der Europäisierung von Universitäten, Fachhochschulen und Forschungseinrichtungen.

Günnewig, Dirk (2014): Führungs- und Managementinnovationen des Web 2.0 für Verwaltungen unternehmerischer Universitäten. In: Scherm, Ewald (2014): Management unternehmerischer Universitäten. Hagen.

Günnewig, Dirk (2012): Krisensituationen in Schulen als Herausforderung für die Schulaufsicht – Die Bedeutung von Klärungsprozessen und Vernetzungen. In: Seifried, Klaus/ Drewes, Stefan (Hrsg.): Krisen im Schulalltag. Stuttgart

Becker, Eberhard / Buhse, Willms/ Günnewig, Dirk/ Rump, Niels (2003): Digital Rights Management — Technological, Economic, Legal and Political Aspects. Springer Verlag. Berlin.