Prof. Dr. Axel Hahn

Leiter der Arbeitsgruppe Wirtschaftsinformatik / Systemanalyse und -optimierung

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Zur Person / Werdegang

Prof. Dr.-Ing. Axel Hahn leitet die Arbeitsgruppe Wirtschaftsinformatik / Systemanalyse und –optimierung an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Er promovierte nach einem Studium der Elektrotechnik 1997 in Maschinentechnik in Paderborn. Anschließend war er Entwicklungsleiter eines mittelständischen Softwarehauses für die Entwicklung von Produktinformationssystemen. Hahn ist seit 2002 an der Universität Oldenburg und hatte zudem 2006 eine Professur für Produktionsinformatik in Berlin. Er ist programmverantwortlich für den Studiengang BSc Wirtschaftsinformatik.

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkte sind das Management von Produkts- und Transportsystemen. Ein spezieller Schwerpunkt liegt auf maritimen Systemen und deren Simulation. Prof. Hahn ist Vorstand im OFFIS Oldenburg.

Ausgewählte Publikationen

  • Rüssmeier, N., Hahn, A., Nicklas, D., and Zielinski, O.: A research port test bed based on distributed optical sensors and sensor fusion framework for ad hoc situational awareness, Journal of Sensors and Sensor Systems, 6, 37-52, doi:10.5194/jsss-6-37-2017, 2017
  • Christian Denker, Michael Baldauf, Sandro Fischer, Axel Hahn, Ralf Ziebold, Elke Gehrmann, and Mika Semann. e-navigation based cooperative collision avoidance at sea: The MTCAS approach. In 2016 European Navigation Conference (ENC), 2016. ISBN 978-1-4799-8915-7.
  • Sascha Hornauer, Axel Hahn, Michael Blaich, and Johannes Reuter, Trajectory Planning with Negotiation for Maritime Collision Avoidance, TransNav, the International Journal on Marine Navigation and Safety of Sea Transportation, vol. 9, no. 3, pp. 335–341, 2015.
  • Hahn, A.; Häusler, S.; große Austing, S.: Quantitatives Entwicklungsmanagement. Springer Vieweg, 2013.
 

Kontakt

Prof. Dr. Axel Hahn

T +49 (0)441 798-4480
E hahn(at)wi-ol.de

Sprechstunde: n. V.