Prof. Dr. Stefan Müller

Inhaber der W3 - Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung

Helmut Schmidt Universität – Universität der Bundeswehr, Hamburg

Zur Person / Werdegang

Aufgewachsen in einem Familienunternehmen (Busse, Fahrschule und Taxen) hat er an der Universität Oldenburg Betriebswirtschaftslehre mit juristischem Schwerpunkt studiert, über die Vermittlung von Controllingkompetenzen im Mittelstand promoviert und über konvergentes Management-Rechnungswesen bei Univ.-Prof. Dr. Lachnit habilitiert.

Er war drei Jahre freier Mitarbeiter der KPMG Deutsche Treuhand Gesellschaft AG im Bereich Middle Market und hat diverse Lehraufträge an Fachhochschulen und Universitäten gehalten.

Seit 2006 ist er Inhaber der W3-Professeur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre am Institut für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre der Helmut Schmidt Universität/Universität der Bundeswehr in Hamburg.

Aktuell ist er als Lehrender und Autor von Studienmaterialen in verschiedenen weiterbildenden Online-Studiengängen sowie als Fachbeirat wissenschaftlicher Zeitungen und der Haufeakademie tätig.

Zudem ist er Leiter des Arbeitskreises Corporate Governance Reporting der Schmalenbach Gesellschaft, im Leitungskreis des Facharbeitskreises IFRS und Controlling sowie des Gutachtergremiums des Controllingwikis des Internationalen Controllervereins.

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

  • Rechnungslegung nach HGB
  • Rechnungslegung nach IFRS
  • Konvergentes Management-Rechnungswesen
  • Wirtschaftsprüfungswesen
  • Implikationen zwischen Rechnungslegung
  • Controlling und Unternehmensführung

Ausgewählte Publikationen

  • Unternehmenscontrolling - Managementunterstützung bei Erfolgs-, Finanz-, Risiko- und Erfolgspotenzialsteuerung, 2. Aufl., Wiesbaden 2013, 1. Aufl., Wiesbaden 2006; (zusammen mit Lachnit, L.).
  • Handbuch der Bilanzierung, Freiburg i. Br. (Haufe-Verlag), Losebl. 1960 ff. (Herausgeber zusammen mit Kußmaul, H.).
  • HGB Bilanz Kommentar – §238 – §342e HGB, (Haufe-Verlag), 1, Aufl., 2009, 2. Aufl., 2010 und 3. Aufl., Freiburg 2012, 4. Aufl., Freiburg 2013, 5. Aufl., Freiburg 2014, 6. Aufl., Freiburg 2015 (Herausgeber zusammen mit Bertram, K./Brinkmann, R./Kessler, H.).
  • Konvergentes Management-Rechnungswesen – Führungsgemäße Ausgestaltung des externen und internen Rechnungswesens unter Konvergenzgesichtspunkten, Wiesbaden 2003 (zugl. Habilitationsschrift Universität Oldenburg).
  • Kapitalflussrechnung nach IFRS und DRS 21: Darstellung und Analyse von Cashflows und Zahlungsmitteln – IFRS Best Practice Bd. 8, 2. Aufl., Berlin 2014 (zusammen mit Eiselt, Andreas).
 

Kontakt

Prof. Dr. Stefan Müller

T +49(0)172-9211381
E smueller(at)hsu-hh.de

Sprechstunde: n. V.

"Ohne Verständnis von Abbildungssystemen ist keine sinnvolle Entscheidungsfundierung für Steuerung und Überwachung möglich."