Dr. Manfred Schubert

Foto Dr. Manfred Schubert

Oberstudienrat im Hochschuldienst am Institut für Sportökonomie und Sportmanagement

Deutsche Sporthochschule Köln

Zur Person / Werdegang

Manfred Schubert, Jahrgang 1956, studierte von 1978 – 1983 an der Universität Trier Soziologie und Betriebswirtschaftslehre.

Von 1983 – 1996 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Hochschulassistent am Institut für Soziologie (Lehrstuhl: Prof. Dr. Klaus Heinemann) der Universität Hamburg.
In dieser Zeit war er an mehreren Forschungsprojekten beteiligt, die sich mit der Entwicklung von Angebots-, Organisations- und Nachfragestrukturen im Sport beschäftigten. Aus ihnen ging eine Reihe von Publikationen zu Phänomenen der Kommerzialisierung, der Professionalisierung und Technisierung des Sports hervor. Schwerpunktthemen bildeten dabei die Struktur und Entwicklung des Marktes für kommerzielle Sportanbieter, eine Analyse der Finanz- und Organisationsstrukturen der Sportvereine Deutschlands und Probleme und Perspektiven der Professionalisierung und Arbeitsmarktentwicklung im Sport.

1989 erfolgte die Promotion zum Dr. phil. 

Seit 1998 arbeitet Manfred Schubert als Oberstudienrat im Hochschuldienst am Institut für Sportökonomie und Sportmanagement der Deutschen Sporthochschule Köln. Er ist dort schwerpunktmäßig zuständig für die Ausbildung in den Bereichen Allgemeines Marketing, Dienstleistungsmarketing, Sportmanagement, Sportmarketing und Sportsponsoring.

 

Kontakt

Dr. Manfred Schubert

T +49(0)221-4982-8140
E schubert(at)dshs-koeln.de

Sprechstunde: n. V.