Prof. Dr. Detlef Kuhlenkamp

Emer. Professor für Erwachsenenbildung

Universität Bremen

Zur Person / Werdegang

Wissenschaftlicher Mitarbeiter der pädagogischen Arbeitsstelle des Deutschen Volkshochschul-Verbandes (heute Deutsches Institut für Erwachsenenbildung) von 1971 -1974

Leiter des Landesamts für Weiterbildung und Referent für Weiterbildung des Landes Bremen von 1974-1978

Professor für Erwachsenenbildung an der Universität Bremen im Institut für Erwachsenen-Bildungsforschung von 1978 bis 2007

Vorsitzender des Arbeitskreises Universitäre Erwachsenenbildung von 1984-1988

Wissenschaftlicher Leiter des Zentrums für Weiterbildung der Universität Bremen von 1992-2005

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

  • Recht und Finanzierung der Weiterbildung

  • Wandel der Erwachsenenbildungspolitik

  • Universitäre Erwachsenenbildung

Ausgewählte Publikationen

  • Detlef Kuhlenkamp: Finanzielle Ressourcen zur Teilhabe an Weiterbildung (2006) In: G. Wiesner/ Chr. Zeuner/ H.. J. Forneck: Teilhabe an der Erwachsenenbildung und gesellschaftliche Modernisierung, Hohengehren (S. 5-35)

  • Detlef Kuhlenkamp: Beschwörungen und Marginalisierung. Zu den Rahmenbedingungen politischer Erwachsenenbildung (2007) In: Außerschulische Bildung, H. 2/2007, (S. 164-173)

  • Detlef Kuhlenkamp: Trennt das Weiterbildungsrecht allgemeine und berufliche Weiterbildung? (2007) in: Report H. 4/2007,(S. 9-20)

 

Kontakt

Prof. Dr. Detlef Kuhlenkamp

T +49(0)421 270263
E kuhlenkamp(at)uni-bremen.de

Sprechstunde: n. V.