Wahlpflichtmodule

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
Nähere Infos

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Verständnis unternehmensbezogener Steuerpolitik
  • Grundkenntnisse des Unternehmenssteuerrechts
  • Bestimmung der rechtsformabhängigen Ertragsteuerbelastung
  • Handlungskompetenz zur Wahl der Rechtsform und zur Sachverhaltsgestaltung

Ass. jur. Jörg Richter
Leuphana Universität Lüneburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Organisation und Veränderungsmanagement
Nähere Infos

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Der Begriff "Organisation"
  • Organisationstheoretische Ansätze
  • Dimensionen formaler Organisationsstrukturen
  • Organisationsgestaltung
  • Organisation in mittleren Unternehmen
  • Management des Wandels
Foto Prof. Dr. Thomas Breisig

Prof. Dr. Thomas Breisig
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Human Resource Management
Nähere Infos

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Unterschiede zwischen „Faktor Arbeit“ und anderen Produktionsfaktoren
  • Stand der Theoriebildung im Fach HRM/Personalwesen
  • Personalwirtschaftliche Konsequenzen eines gesellschaftlichen Wertewandels
  • Grundlagen und Bedeutung von Zielvereinbarungen und Steuerungsinstrumenten
  • Personalplanung im betriebswirtschaftlichen Planungszusammenhang, Unterscheidung von Funktionsbereichen
  • Instrumente zur Personalauswahl
Foto Prof. Dr. Thomas Breisig

Prof. Dr. Thomas Breisig
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Strategisches und internationales Marketing
Nähere Infos

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Marketingorientierte Umweltanalyse
  • Strategische Geschäftsfeldplanung
  • Ableitung zielorientierter Strategien
  • Problemfelder im internationalen Marketing
  • Kontextorientierte Strategien im internationalen Marketing
Foto Prof. Dr. Thorsten Raabe

Prof. Dr. Thorsten Raabe
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Dienstleistungsmarketing und Servicemanagement
Nähere Infos

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Spezifika von Dienstleistungen sowie die Besonderheit bei deren Vermarktung
  • Wettbewerbsrelevanz von Serviceleistungen
  • Grundlagen des Qualitätsmanagements für Dienstleistungen
  • Transfer von Marketingplanungsprozessen auf Service- und Dienstleistungen
Foto Prof. Dr. Thorsten Raabe

Prof. Dr. Thorsten Raabe
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Supply Chain Management
Nähere Infos

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Verschiedene Ausprägungen des Supply Chain Managements
  • Supply Chain Management als Management von Material- und Informationsflüssen und von Kooperationen
  • Zielgrößen und Grundprinzipien des Supply Chain Managements; Verknüpfung mit strategischen Entscheidungen im Supply Chain Management
  • Phasen der Gestaltung und des Managements von Wertschöpfungsketten
  • Bedeutung von Informationstechnologien und modernen Managementkonzepten für das Supply Chain Management

Prof. Dr.  Martin Müller
Universität Ulm

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Führung und Kommunikation
Nähere Infos

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Begriffe der Führung und Kommunikation definieren
  • Basisannahmen der vorgestellten Führungs- und Kommunikationstheorien beschreiben und voneinander abgrenzen
  • Verschiedene Führungs- und Kommunikationsinstrumente anwenden
  • Analysieren, weshalb Führungs- und Kommunikationsdefizite entstehen und wie damit umgegangen werden kann
  • Das eigene Führungs- und Kommunikationsverhalten theoretisch reflektieren
Foto André Karczmarcyk

André Karczmarcyk
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Projektmanagement
Nähere Infos

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Bedeutung und Implikationen des Projektbegriffs
  • Systemtheoretische Ansätze für Projektmanagement
  • Projektphasen und Projektlebenszyklus
  • Projekterfolgs- und Misserfolgskriterien; Strategien zur erfolgreichen Arbeit in eigenen Projekten
  • Formulierung von Projektzielen
  • Vorgehensmodelle für die Projektplanung, -steuerung und -überwachung
  • Instrumente zur Unterstützung der Projektvorbereitung, Projektplanung, Projektdurchführung und des Projektabschlusses
  • Einschätzung von Projektrisiken sowie Aufstellen von Präventiv-Maßnahmen
Foto Frank Fischer

Frank Fischer
Projektmanagement-Berater, -Trainer, -Coach
Geschäftsführender Gesellschaft der fischer und friends GmbH, Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Informations- und Wissensmanagement
Nähere Infos

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Unterscheidung zwischen Informations- und Wissensmanagement
  • Grundbegriffe des Informationsmanagement und der Informatik
  • Methoden und Techniken des Wissensmanagements
  • Einbettung von Informations- und Wissensmanagement in den Prozess der betrieblichen Leistungserstellung und Entscheidungsfindung
  • Verknüpfung dieser Bereiche mit anderen Bereichen der Betriebswirtschaftslehre
  • Wechselwirkungen zwischen technologischer Struktur und dem Handeln der Akteure
Foto Prof. Dr. Marco Zimmer

Prof. Dr. Marco Zimmer
Hochschule für Oekonomie & Management Essen, Standort Hamburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Entrepreneurship
Nähere Infos

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Aufgaben einer Unternehmensgründung
  • Unterschiedliche Gründermotive und –handlungsweisen
  • Phasen des Gründungsprozesses
  • Arten und Gestaltungsprinzipien von Geschäftsmodellen
  • Spezifische Wettbewerbsvorteile von Startups gegenüber etablierten Unternehmen
  • Formen der Gründungsfinanzierung und des Gründungsmarketings
  • Funktionen, Aufbau und Inhalt eines Business-Plans
Foto Prof. Dr. Jörg Freiling

Prof. Dr. Jörg Freiling
Universität Bremen

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Risikomanagement
Nähere Infos

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Strategische und operative Risikoanalyse
  • Bestimmung des Gesamtrisikoumfangs/Aggregation von Risiken: Bewertung der Risiken hinsichtlich Eintrittswahrscheinlichkeit und quantitativer/qualitativer Auswirkungen
  • Optimierung der Risikoposition: Maßnahmen zur Risikobewältigung
  • Organisation von Risikomanagement-Systemen und deren Einführung: Integration eines Risikomanagementsystem
  • Unternehmensentscheidungen vorbereiten und treffen
Foto Prof. Dr. Marlen Arnold

Prof. Dr. Marlen Arnold

Inhaberin der Professur Betriebliche Umweltökonomie
Technische Universität Chemnitz

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Finanzierung
Nähere Infos

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Darstellung von elementaren Methoden der kurz- und langfristigen Finanzplanung
  • Systematisierung und Analyse der wesentlichen Finanzierungsquellen für kleine und mittelständische Unternehmen
  • Betrachtung des Zusammenwirkens der verschiedenen Finanzierungsquellen sowie Vermittlung von Grundlagen der Finanzanalyse

Dr. Thorsten Jöhnk
KEHAG Holding AG

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Controlling
Nähere Infos

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Ableitung des Informationsbedarfes für die Unternehmensführung
  • Die wesentlichen Controllinginstrumente
  • Anwendung von Controllinginstrumenten
  • Analyse von Unternehmensabbildungen zu Erfolgs-, Finanz- und Risikolage
Foto Prof. Dr. Stefan Müller

Prof. Dr. Stefan Müller
Helmut Schmidt Universität – Universität der Bundeswehr, Hamburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Gesellschaftsrecht
Nähere Infos

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Unterschiedliche Gesellschaftsformen
  • Rechtsformwahl
  • Haftungsrechtliche Risiken
  • Konzernrecht, Kapitalmarktrecht und Europäisches Unternehmensrecht

Dr. Edgar Rose
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Wirtschaftsenglisch
Nähere Infos

Modulbeschreibung (PDF)

  • Exposure to, and enhancement of, general, professional and scientific vocabulary in English
  • Development of English internet communication
  • Systematic research and editing of a scientific subject and identification of the main issues of a presentation
  • Phraseology and vocabulary required for the practical delivery of a professional presentation
  • Research and usage of English literature and scientific articles
  • Scientific report with a focus on the coupled module
Foto Richard Dawton

Richard Dawton
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Wissenschaftliches Arbeiten
Nähere Infos

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Entwerfen von (Forschungs-)Fragestellungen
  • Verwertbarkeit unterschiedlicher Literaturquellen
  • Anwendung von Regeln wissenschaftlichen Arbeitens im Hinblick auf Gliederung, Argumentationslogik, Darstellungsformen, Schreibstil und Verweisarbeit
  • Planung von Projektgruppenarbeiten
Foto Anne Rubens-Laarmann

Anne Rubens-Laarmann
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Foto Dr. Daniel Dorniok

Dr. Daniel Dorniok
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Internationales Management
Nähere Infos

Modulbeschreibung (PDF)
Leseprobe Studienmaterial (PDF)

  • Globalisierungsprozesse und ihre Auswirkungen auf Unternehmen
  • Abgrenzung der Begriffe Globalisierung, Internationalisierung und Internationalität
  • Motive, Ziele und Hemmnisse der Internationalisierung kritisch diskutieren
  • Phasen der Gestaltung und des Managements von Wertschöpfungsketten
  • Internationalisierungsfähigkeit von Unternehmen
  • Herausforderungen der Internationalisierung für KMU
  • Strategische Ausrichtungen im Rahmen der Internationalisierung
  • Strukturelle Besonderheiten international tätiger Unternehmen
  • Implikationen von Landes- und Unternehmenskultur für die Strategie und Struktur internationaler Unternehmen
  • Internationalisierungstrends und –bedarf
  • Folgen der Internationalisierung für das Human Ressource Management
  • Bedeutung interkultureller Kompetenz und Kommunikation
  • Wege der interkulturellen Kompetenzentwicklung

Dr. Herbert Schulze
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte