Lerncoaching als Weg zum selbstgesteuerten Lernen

Daten & Fakten zum Seminar

Veranstaltung:

Lerncoaching als Weg zum selbstgesteuerten Lernen

Modul:

Beraten & Kommunizieren

Dozentin:

Barbara Kosuch, freiberufliche Trainerin/Beraterin in den Bereichen Wirtschaft, Bildung, Verwaltung, Soziales & Gesundheit, Oldenburg

Umfang/Kosten:

14 Unterrichtsstunden / 180,00 €

Zeitraum:

12. und 13. Januar 2018

Freitag, 16:00-21:00 Uhr
Samstag, 9:00-16:15 Uhr

Veranstaltungsort:

Universität Oldenburg

Anmeldung:

Schriftliche Anmeldung bis zum 22. Dezember 2017

Seminarbeschreibung

Lebenslanges, handlungsorientiertes und selbst organisiertes Lernen gewinnt an Bedeutung. Neben der Aneignung von Wissen werden die Lernergebnisse und insbesondere das Lernen an sich wichtig. Die/Der Lernende ist zunehmend selbst für den Lernerfolg verantwortlich.
Unterschiedliche Lernbiografien, Lernmotive und Lerntypen erfordern die Ausrichtung von Lernprozessen an individuellen Lernbedürfnissen und den entsprechenden Einsatz von Lernstrategien und -methoden. Die Mitverantwortung der Lernenden ist dabei unabdingbar.
Der Ansatz des Lerncoaching kann »Lernen lernen« wirksam begleiten, indem es die Lernenden dazu befähigt, ihren Lernprozess selbst zu gestalten, zu reflektieren und zu steuern. Lernende lernen folglich motivierter, effektiver und erfolgreicher.
Dieses Seminar bietet Gelegenheit, die eigene Rolle als Dozent_in im Lernprozess um den Aspekt des Lerncoaches zu erweitern. Anhand von Beispielen werden Lerncoaching-Prozesse konzipiert und die Anwendung geeigneter Methoden in Lerncoaching-Gesprächen praktisch erprobt.

Inhalte:

  • Begriffserklärung Lerncoaching
  • Ziele von Lerncoaching
  • Der Lerncoaching-Prozess
  • Der Lerncoach als Lernexperte
  • Beratungskompetenz des Lerncoaches
  • Methoden des Lerncoaching
  • Führen von Lerncoaching-Gesprächen

Methoden:

Kurzvortrag, Moderation, Einzel- und Gruppenarbeit, praktische Übungen, strukturiertes Feedback.

 

 

 

 

Kontakt

Maria Lamping
(Organisation / Verwaltung)

T +49(0)441 798-4421
E maria.lamping(at)uni-oldenburg.de

Sprechzeiten: Mo-Fr 10-12 Uhr und
Mo-Do 14-15 Uhr sowie n.V.

Raum: V02 1-105

Wissenschaftliche Leitung

Dr. Christiane Brokmann-Nooren

T +49(0)441 798-4420
E christiane.brokmann.nooren(at)uni-oldenburg.de