›› Studium & Weiterbildung

Unsere Leistungen
26.05.2014 – Aktuelles

Online-Ringvorlesung: „Vom Scheibenrad zum Porsche“

Aktuelle Forschungsergebnisse zur Verwendung des Rades im pharaonischen Ägypten stellt Dr. Heidi Köpp-Junk, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Trier, im Rahmen der Online-Ringvorlesung 2014 vor:
In ihrer Vorlesung  „Vom Scheibenrad zum Porsche“  geht die Vortragende der Frage nach, was der moderne Verkehr ohne die Erfindung des Rades wäre.  Das Rad erscheint sowohl in Vorderasien als auch in Europa im 4. Jahrtausend vor Christus. In Ägypten hingegen ist es erst in der 2. Hälfte des 3. Jahrtausends vor Christus belegt. Was hat es mit dieser „Verzögerung“ auf sich? Wie beeinflusste es die Lebenswelt im Alten Ägypten? In welchen Zusammenhängen wurde es eingesetzt? War die Benutzung von Räderfahrzeugen allein der Elite vorbehalten?
Antworten auf diese Fragen erhalten Sie am Mittwoch, 28. Mai 2014 ab 16:00 Uhr  im Rahmen der Online-Ringvorlesung auf dem Lifelong Learning Campus an der Ammerländer Heerstr. 136.
13 universitäre Einrichtungen der wissenschaftlichen Weiterbildung Älterer veranstalten diese Vorlesungsreihe gemeinsam, zu der Oldenburg per Videokonferenz zugeschaltet ist.
Der Eintritt ist frei.
Gäste sind herzlich willkommen!
Nähere Informationen zum Gesamtprogramm der Vorlesungsreihe finden Sie unter  www.online-ringvorlesung.de


 

Kontakt

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Center für lebenslanges Lernen (C3L)
26111 Oldenburg

T +49(0)441 798-4416
F +49(0)441 798-4411
E
c3l(at)uni-oldenburg.de