›› Studium & Weiterbildung

Unsere Leistungen
31.07.2014 – Aktuelles

"Mozart im Wandel der Zeit" für Musikinteressierte

War Wolfgang Amadeus Mozart schon immer das non plus ultra der Musik, das Sinnbild des goldenen Zeitalters der Musikgeschichte? Diesen und anderen Fragen widmet sich das Seminar "Mozart im Wandel der Zeit", das Dr. Grigori Pantijelew ab 25. August 2014 im Kammermusiksaal der Universität für Gasthörende und andere Musikinteressierte anbietet.
Im Rahmen dieser Veranstaltung werden auch literarische Blicke auf Mozart geworfen, indem Texte von E.T.A. Hoffmann, E. Mörike, H. Hesse, W. Hildesheimer und G. Tschitscherin analysiert werden. Die Opern "Don Giovanni" und "Die Zauberflöte", Mozarts drei letzten Symphonien, die "Große Messe" in c-Moll werden im Kontext der literarischen Deutungen neu präsentiert. Unterschiedliche Aufnahmen, die das Sonnige bis Dämonische bei Mozart hervorheben und zur Diskussion animieren, runden das Thema ab.
Das Seminar findet im Rahmen des "Semesterbegleitenden Kursprogramms" des C3L bis einschließlich 11. September 2014 zweimal wöchentlich (Mo. und Do., jeweils von 10:00 - 12:00 Uhr) statt und gibt einen komprimierten Einblick in den deutlichen und mehrfachen Wandel des Mozartbildes und der Deutung seiner Musik.


 

Kontakt

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Center für lebenslanges Lernen (C3L)
26111 Oldenburg

T +49(0)441 798-4416
F +49(0)441 798-4411
E
c3l(at)uni-oldenburg.de