›› Studium & Weiterbildung

Unsere Leistungen
03.11.2014 – Aktuelles

"Ist das Fremde wirklich so fremd?

Transkulturelle Achtsamkeit in Therapie und Beratung" – so lautet das Motto eines ganztägigen Workshops, den der Göttinger Psychologe Dr. Ibrahim Özkan am Donnerstag, 13. November, in der Hochschulambulanz der Universität Oldenburg (ÖCO-Zentrum, Uhlhornsweg 99c) anbietet.

Der Workshop ist durch die Psychotherapeutenkammer Niedersachsen mit zehn Fortbildungspunkten akkreditiert und ist Teil der Weiterbildungsreihe "Impulse zum Weiterdenken in Therapie und Beratung", die das Center für lebenslanges Lernen (C3L) der Universität anbietet. Fachpublikum aus den Bereichen Therapie, Beratung, Mediation oder Coaching kann sich ab sofort zu der Weiterbildung anmelden.
Aus aktueller klinischer Sicht sind psychische Krisen meist kulturübergreifend; wie der Patient allerdings mit den jeweiligen Symptomen umgeht und was sie bedeuten, ist oftmals kulturgebunden. Aktuelle Studien zeigen, dass religiöse und kulturelle Vorstellungen und Strategien bei der Bewältigung psychischer Krisen hilfreich sind. Özkan thematisiert durch praxisnahe Übungen die Herausforderungen bei der psychologischen Versorgung von MigrantInnen oder Menschen mit Migrationserfahrung und gibt Einblick in eine transkulturelle, psychiatrische Versorgungsforschung.


Die Teilnahmegebühren betragen 150,- Euro, ermäßigt 120,- Euro.
Eine Anmeldung ist erforderlich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Weitere Infos finden Sie hier.


 

Kontakt

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Center für lebenslanges Lernen (C3L)
26111 Oldenburg

T +49(0)441 798-4416
F +49(0)441 798-4411
E
c3l(at)uni-oldenburg.de