Grafik Studiengänge
Grafik Weiterbildung
Grafik Offene Hochschule
Grafik Forschung
Grafik Bildungstechnologie

Einfach. Weiter. Lernen.

Das C3L – Center für lebenslanges Lernen ist als wissenschaftliches Zentrum bundesweit Vorreiter in Fragen des lebenslangen Lernens, bei der Etablierung innovativer Lehr-Lern-Formate sowie bei der Entwicklung und Anwendung von Anrechnungsverfahren.

Mit unseren Angeboten richten wir uns speziell an Fach- und Führungskräfte in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen, die sich ...

Mehr im Bereich "Über uns".

23.07.2015 – Aktuelles

Prof. Zawacki-Richter als Experte für Fernstudien in Südafrika

Als einer der führenden internationalen Experten im Bereich des Fernstudiums wurde Professor Zawacki-Richter zu einem Arbeitsbesuch an das „Institute for Open and Distance Learning“ (IODL) eingeladen. Dort wird er im Juli/August Vorlesungen und Workshops abhalten sowie seine Forschungsergebnisse vorstellen. mehr


17.07.2015 – Aktuelles

Erfolgreiche Abschlussprüfung im Kontaktstudium Qigong

Absolvent/innen 2015 Kontaktstudium Qigong

23 Teilnehmende haben am 02. Juli 2015 ihre Abschlussprüfungen erfolgreich bestanden.mehr


14.07.2015 – Aktuelles

Absolvent Florian Bruns (BWL für LeistungssportlerInnen) im Interview

Der Ex-Fußballprofi und Co-Trainer von Werder Bremen II Florian Bruns (Stationen unter anderem FC St. Pauli, SC Freiburg, Werder Bremen) hat am Center für lebenslanges Lernen (C3L) der Universität Oldenburg das Bachelorstudium "BWL für Leistungssportlerinnen und Leistungssportler " erfolgreich absolviert. mehr


06.07.2015 – Aktuelles

Werder-Trainer Florian Bruns erhält Auszeichnung vom C3L

Der neue Co-Trainer und ehemalige Mannschaftskapitän der zweiten Profimannschaft des SV Werder Bremen Florian Bruns erhielt am Freitag, den 3.7.2015 seine Abschlussurkunde für den Studiengang BWL für Leistungssportlerinnen und Leistungssportler. mehr


03.07.2015 – Aktuelles

Qualitätspakt Lehre: Zehn Millionen Euro Förderung für Begleitforschung

Prof. Hanft im NWZ-Interview: Studierendenschaft immer größer und heterogener – Qualitätspakt Lehre fördert Lösungenmehr


02.07.2015 – Aktuelles

Gasthörstudium: "Refugees welcome!"

Flüchtlinge und Asylsuchende, die in Oldenburg leben, sind künftig eingeladen, als Gasthörer an der Universität Oldenburg zu studieren. Zum kommenden Wintersemester wird "Refugees", die in ihren Heimatländern bereits ein Hochschulstudium begonnen oder abgeschlossen haben, der Zugang an die Universität erleichtert. mehr


Artikel 85 bis 90 von insgesamt 166
 
Kostenlose Infos anfordern
Link Online-Lernumgebung C3LLO