Uni Oldenburg folgen:

AKTUELLE THEMEN

  • 06.10.2017 – Forschung

    Mobil trotz weiter Wege

    Mobilität auf dem Land – eine wachsende Herausforderung in Zeiten zunehmender Urbanisierung. Im inter- und transdisziplinären Projekt NEMo streben Wissenschaftler unter Oldenburger Leitung nach nachhaltigen Lösungen. Ein Zwischenstand. mehr

  • 29.09.2017 – Forschung,Hochschulpolitik

    Universität punktet mit Exzellenzcluster-Antrag

    Die Universität Oldenburg hat im Rahmen der Exzellenzstrategie, dem Nachfolgeprogramm der Exzellenzinitiative von Bund und Ländern, die erste Hürde genommen: Der Exzellenzcluster-Antrag "Hearing4all: Research for personalized treatment of hearing deficits" ist positiv bewertet worden. mehr

  • 25.09.2017 – Forschung

    Ewig junge Ohren?

    Mit zunehmendem Alter werden alle Menschen irgendwann schwerhörig. Von Vögeln jedoch ist bekannt, dass die Zellen im Innenohr sich gut regenerieren können. Oldenburger Forscher haben nun gezeigt, dass Schleiereulen auch im Alter noch gut hören können. mehr

  • 19.09.2017 – Forschung

    Göttliche Strafe oder sinnlose Naturkatastrophe?

    Hurricanes und ihre Folgen sind derzeit in den Nachrichten allgegenwärtig. Historikerin Annika Raapke zeigt auf, wie unterschiedlich Menschen in verschiedenen Epochen mit den Wirbelstürmen umgegangen sind. Ein Gastbeitrag.mehr

  • 11.09.2017 – Forschung,Studium

    Automatisch international?

    Für die Universität Oldenburg ist Internationalisierung mehr als ein Schlagwort. Studierende und internationale Wissenschaftler stehen besonders im Fokus. Esther Ruigendijk, Vizepräsidentin für Wissenschaftlichen Nachwuchs und Internationales, über Willkommenskultur und die besten Köpfe.mehr

  • 24.08.2017 – Forschung

    Wie Zugvögel das Längengrad-Problem lösen

    Zugvögel finden erstaunlich genau ihren Weg. Doch wie sie ihre Ost-West-Position ermitteln, war lange unklar. Nun zeigen der Oldenburger Zugvogelexperte Henrik Mouritsen und ein internationales Wissenschaftlerteam, wie Teichrohrsänger dieses Längengrad-Problem lösen.mehr

CAMPUS-LEBEN

  • 06.09.2017 – Campus-Leben

    Fach- und Führungskräfte fördern

    Mitarbeiter und Führungskräfte zu qualifizieren, zu fördern und auf zukünftige Aufgaben vorzubereiten – das ist das Ziel der Personal- und Organisationsentwicklung der Universität. Für Fach- und Führungskräfte bietet sie ein umfangreiches Entwicklungsprogramm an.mehr

  • 28.08.2017 – Campus-Leben

    Erfolg beim Hyperloop-Wettbewerb in Kalifornien

    Der „Hyperloop“ soll irgendwann Passagiere mit bis zu 1.200 Kilometern pro Stunde befördern. Studierende der Universität Oldenburg und der Hochschule Emden/Leer schickten ihren Prototypen in den von Tesla-Chef Elon Musk initiierten Wettbewerb „Hyperloop Pod Competition II“ - mit Erfolg.mehr

  • 22.08.2017 – Campus-Leben,Forschung

    Märchen aus dem Meer

    Die Oldenburger Postdoktorandin Pamela Rossel erforscht hydrothermale Quellen in der Tiefsee – kein Thema, das sich leicht vermitteln lässt. Im Projekt „Es war einmal ... wissenschaftliche Kurzgeschichten“ hat sich die Geochemikerin der Herausforderung gestellt. mehr

  • 14.08.2017 – Homepage,Campus-Leben

    Grenzenlos studieren

    Janna Bauermeister verbrachte ein Semester an der Mumbai University – eine der größten Universitäten der Welt. Hyo-Jei Cho aus Seoul studiert in Oldenburg den internationalen Bachelor Engineering Physics. Zwei Erfahrungsberichte.mehr

  • 07.08.2017 – Campus-Leben,Köpfe

    Zwischen Wellen und Wechloy

    Jannis Maus ist als Kitesurfer international erfolgreich – und Oldenburger Chemiestudent. Wenn er nicht gerade mit viel Rückenwind dem nächsten Titel entgegenfährt, führt er ein überraschend normales Studentenleben.mehr

  • 31.07.2017 – Campus-Leben

    Campus der kurzen Wege

    Haarentor und Wechloy heißen die beiden Standorte der Universität Oldenburg. Beide haben ihren ganz eigenen Charakter - ein Streifzug in Bildern.mehr