Uni Oldenburg folgen:

AKTUELLE THEMEN

  • 01.11.2016 – Forschung

    Ministerin Wanka besucht Meeresforscher

    Hoher Besuch für das Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) der Universität Oldenburg: Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka informierte sich am Dienstag persönlich über die jüngsten Erfolge der Oldenburger Meeresforschung. mehr

  • 26.10.2016 – Forschung

    Offen für weltweiten Austausch

    Ein zentrales Instrument ihrer Forschung - eine Softwareplattform - öffnen Oldenburger Hörforscher für den Austausch mit anderen Experten. Es ist das erste hiesige Projekt überhaupt mit renommierter US-Förderung der National Institutes of Health.mehr

  • 19.10.2016 – Forschung,Köpfe

    "Von der Anschauungswelt entkoppelt"

    Seine Forschung einem Laien zu erklären, ist gar nicht so einfach: Computermathematiker Florian Heß über Parallelen zum Autobau, über die Ironie der Geschichte - und eine ungelöste Millionfrage.mehr

  • 13.10.2016 – Forschung

    Neues Helmholtz-Institut in Oldenburg

    Sie liefern uns Nahrung und Rohstoffe, beeinflussen Luftqualität und Weltklima, bauen Schadstoffe ab, dienen als Orte für Erholung und Tourismus – die marinen Ökosysteme. Wie sich ihre biologische Vielfalt und damit ihre Funktion aufgrund von Klimawandel und menschlichen Einflüssen verändern, untersucht künftig ein neues Helmholtz-Institut in Oldenburg. mehr

  • 04.10.2016 – Forschung

    "Wie im tiefsten Mittelalter"

    Mehrere Monate lag die historische Stadt Palmyra in den Händen von Terroristen. Antike Stätten wurden zerstört, archäologisches Grabungsgebiet verwüstet. Ein irreparabler Schaden, findet Althistoriker Michael Sommer.mehr

  • 23.09.2016 – Kultur

    Vielfalt der Migration

    Was bedeutet es, seine Heimat zu verlassen? Sich auf den Weg zu machen in die Fremde, um sich dort etwas Neues aufzubauen? Das Thema "Migration" in all seinen Facetten steht im Mittelpunkt der internationalen Ausstellung "Kabbo ka Muwala", die an der Universität Oldenburg ihren Ursprung nahm und nun in Bremen zu sehen ist.mehr

CAMPUS-LEBEN

  • 04.11.2016 – Campus-Leben

    KIBUM trifft Schweden

    „Hej! KIBUM trifft Schweden“ – so lautet das Motto der 42. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse, die die Universität Oldenburg gemeinsam mit der Stadt Oldenburg vom 5. bis 15. November veranstaltet.mehr

  • 27.10.2016 – Campus-Leben,Studium

    Sportliche Vorlesungen

    Viele Stunden sitzen und konzentriert zuhören – der Vorlesungsalltag kann ganz schön stressig und ermüdend sein. Seit Semesterstart sorgen Übungsleiter des Hochschulsports mit ihrer „Bewegten Pause“ für neuen Schwung im Hörsaal.mehr

  • 21.10.2016 – Campus-Leben,Kultur

    Zeitgeschichte inspiriert Kunststudierende

    Die Terroranschläge vom 11. September, die NSA-Abhöraffäre und weitere Ereignisse der Zeitgeschichte haben zwölf Oldenburger Studierende zu vielseitigen künstlerischen Arbeiten inspiriert. Die Ergebnisse sind derzeit im Hörsaalzentrum A14 zu sehen.mehr

  • 14.10.2016 – Campus-Leben

    Mit Neugierde und harter Arbeit zum Erfolg

    Irina Geibel und Anna Dierks entdeckten eine neue chemische Reaktion – heutzutage eine absolute Seltenheit. Mit ihrer Entdeckung könnten die beiden Chemikerinnen dazu beitragen, neue Medikamente zu entwickeln. mehr

  • 10.10.2016 – Campus-Leben

    Erstsemester starten stimmungsvoll

    Ein herzliches Willkommen – garniert mit feiner Soul-Musik, Improtheater und nützlichen Tipps: über 2.200 Erstsemester erlebten am Montag den stimmungsvollen Auftakt ihres Studiums an der Universität Oldenburg. mehr

  • 03.10.2016 – Campus-Leben

    Ossietzky als Namensgeber der Universität

    Schon die Gründer der Universität Oldenburg hatten sich 1974 den Publizisten Carl von Ossietzky als Namensgeber ausgesucht, stießen aber auf viele Widerstände. Seit 25 Jahren ist der Name nun offiziell.mehr