Uni Oldenburg folgen:

AKTUELLE THEMEN

  • 08.04.2014 – Forschung

    Langes Gedächtnis des Ozeans

    Ein neuer digitaler 3D-Atlas zeigt, wie sich Schwermetalle und Spurenelemente im Meer verteilen – in einer bislang noch nicht erreichten Detailtiefe. Beteiligt an dem internationalen Forschungsprojekt sind auch Wissenschaftler des Instituts für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM). mehr

  • 01.04.2014 – Forschung

    "Es geht darum, den Versorgungsalltag zu verbessern"

    Was ist Ziel der Versorgungsforschung? Prodekan Hans-Jürgen Appelrath spricht im Interview über den Aufbau des neuen Schwerpunkts an der Medizinischen Fakultät – und darüber, wie Wissenschaftler versuchen, die Versorgungsleistungen in unserem Gesundheitssystem zu analysieren. mehr

  • 25.03.2014 – Forschung

    "Hölderlin heute aktueller denn je"

    Die Literaturwissenschaftlerin und Präsidentin der Hölderlin-Gesellschaft Sabine Doering hat das renommierte Fellowship des Notre Dame Institute for Advanced Study (NDIAS) erhalten. Im Interview spricht sie über ihre Forschungsziele und erklärt, was sie am Dichter Friedrich Hölderlin fasziniert. mehr

  • 21.03.2014 – Köpfe

    "Rückhalt aus der Region hat mich beeindruckt"

    Die Universität Oldenburg hat ihre Präsidentin Prof. Dr. Babette Simon im Rahmen einer akademischen Matinée feierlich verabschiedet. Zahlreiche Gäste kamen in das Audimax des Hörsaalzentrums, darunter auch Niedersachsens Wissenschaftsministerin Dr. Gabriele Heinen-Kljajić. mehr

  • 14.03.2014 – Forschung

    Supernova-Explosion:
    „Entwicklung des Universums besser verstehbar“

    Am 21. Januar 2014 entdeckten Studierende der University of London die wichtigste Supernova-Explosion seit Jahrzehnten. Wissenschaftler der Universität Oldenburg konnten frühe Messdaten von dem galaktischen Ereignis liefern - auf die inzwischen weltweit zugegriffen wird.mehr

  • 27.02.2014 – Forschung

    Erneuerbare Strategien

    Was sind Bausteine der Energiewende? Wie wirkt sie sich auf die Nordwest-Region aus? Inwieweit belastet sie die Bürger? „Energiewende – die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts“ ist Titel einer öffentlichen Podiumsdiskussion mit Experten, die sich diesen Fragen widmen.mehr

CAMPUS-LEBEN

  • 23.08.2013 – Campus-Leben

    Fahrradfahrer gesucht: Studierende messen Fahrradverkehr mit einer App

    Dennis Höting und Jens Runge sind Studenten der Wirtschaftsinformatik der Universität. In ihrer gemeinsamen Masterarbeit nehmen sie den Fahrradverkehr der Stadt Oldenburg ins Visier und starten vom 26. August bis 1. September 2013 eine Messkampagne.mehr

  • 16.08.2013 – Campus-Leben

    KinderUni: Wie viele Lebewesen gibt es auf der Erde?

    Unbekannte Lebewesen – Tiere und Lebensformen, die noch kein Mensch zu Gesicht bekommen hat oder die gerade erst auf einer Forschungsexkursion entdeckt wurden –, mit diesem Thema startet die KinderUniversität ins Herbstsemester.mehr

  • 02.08.2013 – Campus-Leben

    Bestnoten für Universitätsbibliothek

    Der Bibliotheksindex BIX ist ein bundesweites Leistungsmessinstrument für Öffentliche und Wissenschaftliche Bibliotheken. In diesem Jahr hat die Universitätsbibliothek Oldenburg Bestnoten in drei von vier Kategorien erhalten. mehr

  • 18.07.2013 – Campus-Leben

    "In keinem Moment bereut"

    Rund 6.000 Kilometer hat Humza Imran Mirza zurückgelegt, um an der Universität Engineering Physics zu studieren. Erst vor einem halben Jahr hat er sein Heimatland Pakistan verlassen. Doch an der Uni fühlt er sich bereits zu Hause. Im Interview spricht er über seine ersten Erfahrungen.mehr

  • 05.07.2013 – Campus-Leben

    "Einfach machen"

    "College-Leben in Amerika erleben": das wollte Katharina Bieloch, als sie sich entschied, ein Auslandssemester an der Longwood University in Virgina zu verbringen. Zuvor war eine Menge Papierkram zu erledigen. Doch für die Oldenburger Studentin hat sich der Aufwand mehr als nur gelohnt. mehr

  • 20.06.2013 – Campus-Leben,Studium

    „Unsichtbare Grenzen überschreiten“

    Zerstörungen, Emotionen – Kunstwerke: Studierende des Instituts für Kunst und visuelle Kultur untersuchten die ästhetische Qualität von Deformationen. In der Ausstellung "deconstruction circus" sind ihre Arbeiten nun in Oldenburg zu sehen. Kim Triebe und Alina Edelmann im Interview.mehr