Forschungsschwerpunkte des Institutes

Detaillierte Angaben zu den Forschungsfeldern der einzelnen Arbeitsgruppen finden sich auf den Webseiten der Arbeitsgruppen. Hier werden zusammenfassend die zentralen Forschungsschwerpunkte des Institutes vorgestellt.

Schwerpunkt Biodiversität und Evolutionsbiologie

  • Verhaltensökologie und Populationsgenetik von Tieren
  • Populationsökologie, Ökophysiologie und funktionelle Ökologie von Pflanzen
  • Marine Biodiversität und Systematik
  • Systematik und Evolutionsbiologie von Pflanzen und Tieren

Schwerpunkt Landschaftsökologie

  • Ökologie von Pflanzen und Tieren in dynamischen Landschaften
  • Funktionelle Ökologie von Pflanzen und Tieren
  • Bodenökologie, Bodengenetik und Bodenschutz
  • Aquatische Ökologie
  • Auswirken von Umweltveränderung auf den Wasserhaushalt
  • Biogeochemische Stofftransporte und Landschaftswasserhaushalt
  • Entomologie und Ökologie der Insekten
  • Restaurierung terrestrischer und aquatischer Lebensräume
  • Ökologie aquatischer und semiaquatischer Insekten
  • Landschaftsökologische und planerische Implikationen der Entwicklung und Nutzung erneuerbarer Energien (insbesondere Windenergie, Biomasse)
  • Beiträge zur Planung, zur Gestaltung und zum Management großräumiger Vorhaben des Naturschutzes
  • Moderne Formen der (Selbst-) Steuerung regionaler Entwicklungsprozesse in ländlichen Räumen

Schwerpunkt Neurobiologie und Genetik

  • Molekulare Grundlagen der Entwicklung und Funktion der Hörbahn
  • Synaptische Inhibition
  • Neurodegenerative Erkrankungen
  • Funktionelle Neuroanatomie der Retina
  • Molekulare Mechanismen synaptischer Plastizität
  • Reizverarbeitung im Hörsystem von Vögeln und Säugern
  • Sinnesökologie der auditorischen Wahrnehmung
  • Magnetfeldorientierung bei Vögeln und Schmetterlingen

Schwerpunkt Didaktik

  • Didaktische Rekonstruktion zentraler biologischer Begriffe
  • Kompetenzmodellierung
  • Bildung zur nachhaltigen Entwicklung
  • Pedagogical Content Knowledge von Lehramtskandidaten

Nach oben

Nach oben