Stabsstelle Arbeitssicherheit

Aktuelles / Aktionen / Informationen

Nachrichtenarchiv bis Juni 2014


Gesunde Mitarbeiter - gesundes Unternehmen (HIS 06.06.2014)

 Eine Handlungshilfe für das Betriebliche Gesundheitsmanagement. Dortmund, 2014. - 156 S.(Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin)

 <http://www.inqa.de/DE/Lernen-Gute-Praxis/Publikationen/psyga-gesunde-mitarbeiter-gesundes-unternehmen.html;jsessionid=6DFF61A7A311BDF4E56CDBDE0B66553A>

 

Aktuelles zum Gefahrstoffrecht (HIS 09.05.2014)

Die Dokumentationen zum BAuA-Seminar „Aktuelles zum Gefahrstoffrecht“ am 9. April 2014 stehen zum download bereit.(BAuA)

 <http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Gefahrstoffe/Tagungen/Gefahrstoffe-2014/Gefahrstoffe-2014_content.html>

Neue GESTIS-Biostoffdatenbank online (HIS 09.05.2014)

Die GESTIS-Biostoffdatenbank informiert über Risiken und den richtigen Umgang mit Bakterien, Viren, Pilzen und Parasiten am Arbeitsplatz. Die neue Datenbank ist ein Gemeinschaftsprojekt der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) und des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und Teil des Gefahrstoffinformationssystems (GESTIS) der DGUV.(Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung)

 

<http://www.dguv.de/ifa/Gefahrstoffdatenbanken/GESTIS-Biostoffdatenbank/index.jsp>

Neue Systematik für das Regelwerk der gesetzlichen Unfallversicherung (HIS 02.05.2014)

Zum 1. Mai 2014 werden die Schriften durchgängig in vier Kategorien eingeteilt: DGUV Vorschriften, DGUV Regeln, DGUV Informationen und DGUV Grundsätze. (Pressemitteilung vom 29.04.2014).(DGUV)
Weitere Informationen finden Sie auch unter "Aktuelles" der Stabsstelle Arbeitssicherheit.

 

<http://www.dguv.de/de/Presse-Aktuelles/Pressemitteilung_80003.jsp>

Energetische Sanierung an niedersächsischen Hochschulen startet (HIS 25.04.2014)

Niedersachsen macht den Weg für die energetischen Sanierungsmaßnahmen an den landeseigenen Hochschulen frei.
Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur setzt rund 2,7 Millionen Euro für Energiesparmaßnahmen ein.(Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur)

 <http://www.mwk.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=6257&article_id=123976>

Ergänzte Technische Regeln für Arbeitsstätten veröffentlicht (HIS 25.04.2014)

Geänderte und ergänzte Technische Regeln für Arbeitsstätten (ASR) wurden von der BAuA herausgegeben.

 <http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Arbeitsstaetten/ASR/ASR.html>

Neue und geänderte Technische Regeln für Gefahrstoffe (HIS 11.04.2014)

Neue und geänderte Technische Regeln für Gefahrstoffe(BAuA)

 TRGS 900 - Arbeitsplatzgrenzwerte. Stand: 02.04.2014

<http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Gefahrstoffe/TRGS/TRGS-900_content.html>

 

TRGS 402 - Ermitteln und Beurteilen der Gefährdungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen: Inhalative Exposition. Stand: 02.04.2014

<http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Gefahrstoffe/TRGS/TRGS-402_content.html>

 

TRGS 910 - Risikowerte und Exposition-Risiko-Beziehungen für Tätigkeiten mit krebserzeugenden Gefahrstoffen. Ausgabe: Februar 2014

<http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Gefahrstoffe/TRGS/TRGS-910_content.html>

Neues Portal „Sicheres Arbeiten mit Nanomaterialien“ veröffentlicht (HIS 04.04.2014)

Das Portal bietet aktuelle Informationen zur Arbeitssicherheit und neuartige, interaktive E-Learning Tools - die „Nanoramen“.(DGUV)

 <http://nano.dguv.de>

Was stresst? Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung (HIS 21.03.2014)

Eine Handlungshilfe. Wilhelmshaven, Januar 2014. – 40 S.(Unfallkasse des Bundes (Hrsg.):

 

<http://www.uk-bund.de/downloads/Gesundheitsf%F6rderung/Psychische%20Belastung/UKB_Broschuere_Was_stresst.pdf>


Instandhaltung von Bestandsgebäuden (HIS 21.03.2014)

Instandhaltung von Bestandsgebäuden – Ein Beitrag zu Umwelt- und Klimaschutz. – 9 S.(Bahr, C.; Lennerts, K. / Universität Karlsruhe (TH), (Hrsg.))

<https://www.tmb.kit.edu/download/IFM_Kongress_Wien.pdf>

Was ist beim Bruch einer Energiesparlampe zu tun? (HIS 21.03.2014)

Was ist beim Bruch einer Energiesparlampe zu tun, Ratgeber der BG ETEM?(BG ETEM)

<http://www.bgetem.de/presse-aktuelles/service-ratgeber/wenn-das-licht-ausgeht-energiesparlampen-richtig-entsorgen>

 

Unfallverhütungsbericht bei der Arbeit herausgegeben (HIS 07.03.2014)

Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2012 - Unfallverhütungsbericht bei er Arbeit herausgegeben. Dortmund 2014. - 195 S.(BAuA)

 <http://www.baua.de/de/Publikationen/Fachbeitraege/Suga-2012.html>

Broschüre „Betriebliches Eingliederungsmanagement erfolgreich gestalten“ (HIS 28.02.2014)

Herausgegeben von der B•A•D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH

<http://www.bad-gmbh.de/de/shop/erfolgsfaktor_personal/produktinformationen/betriebliches_eingliederungsmanagement_bem.html>

Neue Arbeitsmedizinische Regeln (AMR) veröffentlicht

AMR Nr. 3.1 Erforderliche Auskünfte/Informationsbeschaffung über die Arbeitsplatzverhältnisse, AMR Nr. 5.1 Anforderungen an das Angebot von arbeitsmedizinischer Vorsorge, AMR Nr. 6.1 Fristen für die Aufbewahrung ärztlicher Unterlagen, AMR Nr. 6.2 Biomonitoring, AMR Nr. 6.3 Vorsorgebescheinigung, AMR Nr. 13.1 Tätigkeiten mit extremer Hitzebelastung, die zu einer besonderen Gefährdung führen können. Zur Download-Seite aller bisher veröffentlichten AMR:(BAuA)

<http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Ausschuesse/AfAMed/AMR/AMR.html>


HIS-HE-Mitteilungsblatt 01/2014 erschienen (HIS 21.02.2014)

In der aktuellen Ausgabe berichtet HIS-HE über Aktivitäten des Arbeitsgebietes Arbeits- und Umweltschutz, das seit mehr als 20 Jahren fester Bestandteil im Portfolio des Dienstleisters HIS GmbH und nunmehr HIS-Hochschulentwicklung im DZHW ist.

 

<http://www.his-he.de/pdf/pub_mbl/MBL14-1.pdf>

Tipps zum Umgang mit Arbeitsunterbrechungen und Multitasking (HIS 07.02.2014)

Bitte nicht stören! . Hinweis: Ist der Mensch für Multitasking geschaffen oder doch eher für ein Nacheinander? Und wie kommt er mit den ständigen Arbeitsunterbrechungen klar? Diesen Fragen ist die BAuA in einer Studie nachgegangen, die Ergebnisse sind als Forschungsbericht erschienen.
Dortmund 2012. – 40 S. (BAuA):

<http://www.baua.de/de/Publikationen/Broschueren/A78.pdf;jsessionid=D8C87F73A0F05D509228412F2C204B77.1_cid389?__blob=publicationFile&v=15>


Arbeitsmedizinische Vorsorge nach der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV) (HIS 31.14.2014)

Downloadmöglickeit der Broschüre „Arbeitsmedizinische Vorsorge nach der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV)“. Bonn 2013. -27 S.(Bundesministerium für Arbeit und Soziales)

 

<http://www.bmas.de/DE/Service/Publikationen/a453-arbeitsmedizinischen-vorsorge.html>


Außerkraftsetzung mehrerer Unfallverhütungsvorschriften zu Explosivstoffen (HIS 31.1.2014)

Vertreterversammlung der BG RCI beschließt Außerkraftsetzung mehrerer Unfallverhütungsvorschriften zu Explosivstoffen zum 1. Februar 2014. Die außerkraftgesetzten UVVs werden durch die Regel „Tätigkeiten mit Explosivstoffen“ (BGR/GUV-R 242) ersetzt, die dem aktuellen Stand des Vorschriften- und Regelwerks entspricht und auch den fortentwickelten Stand der Technik und die Erfahrungen aus der Praxis berücksichtigt.(BG RCI)

 <http://www.bgrci.de/bekanntmachungen/uvvbgv/uvvbgv/ausserkraftsetzung-von-unfallverhuetungsvorschriften-zum-1-februar-2014/>


Neuer Leitfaden zur Anwendung der CLP-Verordnung (HIS 17.01.2014)

 "Das neue Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für Chemikalien nach GHS - kurz erklärt". Dessau 2014. - 134 S.(Umweltbundesamt)

 

<http://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/378/publikationen/das_neue_einstufungs-und_kennzeichnungssystem_ghs.pdf


Anforderungen an die Fachkunde nach Biostoffverordnung (HIS10.01.2014)

Der Ausschusses für Biologische Arbeitsstoffe (ABAS) hat eine Empfehlung ausgesprochen, wie die zuständigen Behörden bezüglich der Anforderungen an die zu benennende fachkundige Person im Rahmen der Erlaubnispflicht nach § 15 Absatz 1 Satz 2 einheitlich vorgehen können, bis die konkretisierende TRBA 200 „Anforderungen an die Fachkunde nach Biostoffverordnung“ vom ABAS veröffentlicht ist (voraussichtlich Sommer 2014). (BAuA)

<http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Biologische-Arbeitsstoffe/ABAS/aus-dem-ABAS/Erlaubnispflicht.html>

Neue Technische Regeln zur Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung (TROS) (HIS 10.01.2014)

Die neue Technische Regel Inkohärente optische Strahlung (TROS IOS) besteht aus vier separaten Teilen:

Teil Allgemeines, Teil 1: Beurteilung der Gefährdung durch inkohärente optische Strahlung,  Teil 2: Messungen und Berechnungen von Expositionen gegenüber inkohärenter optischer Strahlung sowie Teil 3: Maßnahmen zum Schutz vor Gefährdungen durch inkohärente optische Strahlung.(BAuA)

 http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Anlagen-und-Betriebssicherheit/TROS/TROS-IOS.html

Fachtagung „Betriebliche Suchtprävention und Gesundheitsförderung an Hochschulen und Universitätskliniken“ (HIS 10.01.2014)

Rückblick auf die 13. bundesweite Fachtagung „Betriebliche Suchtprävention und Gesundheitsförderung an Hochschulen und Universitätskliniken“, vom 25. bis 27. September 2013 an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken.

<http://www.uni-oldenburg.de/bssb/hochschulnetzwerk-suchtgesundheit/historie-der-fachtagungen/saarbruecken-2013>/

Barrierefreiheit bei Veranstaltungen (HIS 22.11.2013)

Checkliste Barrierefreiheit bei Veranstaltungen. September 2013.  – 20 S. (DGUV)

<http://publikationen.dguv.de/dguv/udt_dguv_main.aspx?FDOCUID=26186>

Neue Technische Regel für Gefahrstoffe 460 (HIS 22.11.2013)

Handlungsempfehlung zur Ermittlung des Standes der Technik (TRGS 460). Ausgabe: Oktober 2013.(BAuA)

<http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Gefahrstoffe/TRGS/TRGS-460.html>


Gefahrstoff – App (HIS 8.11.2013)

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA):

App für iPhone und Android-Smartphones zum „Einfachen Maßnahmenkonzept Gefahrstoffe (EMKG) Version 2.2“ – Für die schnelle Einschätzung der Gefährdungen vor Ort, z. B. bei einer Betriebsbegehung oder während Ihrer Aufsichtstätigkeit, verschaffen Sie sich schnell einen Überblick über Gefährdungen durch Einatmen und Gefährdungen durch Hautkontakt. Sie ist eine kompakte Fassung des „Einfachen Maßnahmenkonzeptes Gefahrstoffe – EMKG“ und für Standardsituationen gedacht.

 

Zur App

für Android: <https://play.google.com/store/apps/details?id=de.dezign.emkg>

 

für iPhone:  <https://itunes.apple.com/de/app/emkg-2.2/id737519519?mt=8>

 

Zur Infoseite der BAuA zum Einfachen Maßnahmenkonzept Gefahrstoffe (EMKG):

<http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Gefahrstoffe/EMKG/EMKG.html>

Gefahrstoffe (HIS 1.11.2013)

Mitteilungsblatt im Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz Nr. 03/2013 erschienen. Im Brennpunkt stehen die Tätigkeiten mit Gefahrstoffen in Hochschulen (BGI/GUV-I 8666).

 

<http://www.his-he.de/pdf/pub_mbl/MBL13-3.pdf>

Biologische Arbeitsstoffe (HIS 25.10.2013)

Bundesministerium für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA):

Neugefasste Technische Regel für Biologische Arbeitsstoffe - Schutzmaßnahmen für Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen in Laboratorien (TRBA 100). Ausgabe Oktober 2013. Die Neufassung war u. a. aufgrund der novellierten Biostoffverordnung erforderlich. Änderungen betreffen neben dem strukturellen Aufbau der TRBA 100 u. a. die Gefährdungsbeurteilung, die Schutzstufenzuordnung und Schutzstufeninhalte.

 

<http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Biologische-Arbeitsstoffe/TRBA/pdf/TRBA-100.pdf?__blob=publicationFile&v=5>

 

 

Gefahrstoffe (HIS 18.10.2013)

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV):

Die SR 2005 „Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz beim Umgang mit Gefahrstoffen im Hochschulbereich“ wurde aktualisiert und steht jetzt als BGI/GUV-I 8666 „Tätigkeiten mit Gefahrstoffen in Hochschulen“ zum download zur Verfügung.

Herausgeber: DGUV. Berlin 2013. - 84 Seiten

 

<http://publikationen.dguv.de/dguv/pdf/10002/i-8666.pdf>

Psychische Belastungen (HIS 11.10.2013)

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (Hrsg.):

Psychische Belastungen - Nicht nur etwas Gefühltes. In Arbeit & Gesundheit, Nr. 9/10 (2013)

<http://www.arbeit-und-gesundheit.de/webcom/show_article.php/_c-764/_nr-2/_p-1/i.html

 

Laser - Drucker (HIS 11.10.2013)

Universum Verlag GmbH:

Prävention aktuell – „Blauer Engel“ für emissionsarme Laserdrucker. Eine neue Testmethode ermöglicht der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) die Anzahl der ausgestoßenen Partikel im Labor sicher zu bestimmen. Diese Methode wird künftig bei der Vergabe des „Blauen Engels“ angewendet.

 

<http://www.praevention-aktuell.de/724/6801/1>


Maschinensicherheit (HIS 04.10.2013)

Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN):

Aktualisierter Handlungsleitfaden "Maschinen- und Anlagensicherheit" erschienen. Mannheim, 2013. – 114 S.

 <http://anlagensicherheit.portal.bgn.de/8966/22143>

Einsatz von Smartphones und Apps im Arbeitsschutz (HIS 06.09.2013)

Keine Zukunftsmusik mehr: Einsatz von Smartphones und Apps im Arbeitsschutz am 11.09.2013 in Dresden. Veranstaltung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

 <http://www.baua.de/de/Aktuelles-und-Termine/Veranstaltungen/2013/09.11-Smartphones.html>


(BAuA):Neue Technische Regeln für Betriebssicherheit (TRBS) und Technische Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) (HIS 30.09.2013)

TRBS 3145 - Ortsbewegliche Druckgasbehälter - Füllen, Bereithalten, innerbetriebliche Beförderung, Entleeren. Ausgabe: Juni 2013 - (inhaltsgleich: Technische Regeln für Gefahrstoffe -TRGS 725)

 <http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Anlagen-und-Betriebssicherheit/TRBS/pdf/TRBS-3145.pdf?__blob=publicationFile&v=2>

 TRGS 407 - Tätigkeiten mit Gasen - Gefährdungsbeurteilung. Ausgabe: Juni 2013

 <http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Gefahrstoffe/TRGS/pdf/TRGS-407.pdf?__blob=publicationFile&v=3>


Mit der Neustrukturierung ändern sich auch die Adressen der Internetseiten des Arbeitsgebiets "Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz"(HIS 30.08.2013)

 HIS-HE-Seite "Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz":

 <http://www.his-he.de/ab34/agu>

  Energieportal für Hochschulen

 <http://www.his-he.de/ab34/energieportal>

 Forum Hochschulen und wissenschaftliche Einrichtungen

 <https://forumhs.his.de//> (unverändert)


Neustrukturierung der HIS GmbH: IT weiterhin in HIS GmbH; Hochschulforschung und -entwicklung in DZHW ausgegliedert.(HIS 30.8.2013)

 Zum 1. September 2013 werden das bisherige HIS-Institut für Hochschulforschung und die HIS-Abteilung Hochschulentwicklung aus der Hochschul-Informations-System GmbH (HIS GmbH) ausgegliedert und in das neu gegründete Deutsche Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) überführt. Zur Pressemitteilung:

 <http://www.his-he.de/presse/news/ganze_pm?pm_nr=1272>

Verordnung zur Neufassung der Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Tätigkeiten mit Biologischen Arbeitsstoffen...

... und zur Änderung der Gefahrstoffverordnung (Bgbl. 40/2013)

Download Bundesgesetzblatt 40-2013


Unterweisung: Verwendung von Flüssiggas (HIS 23.08.2013)

Was Beschäftigte bei der „Verwendung von Flüssiggas“ wissen und beachten sollten, fasst die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) in einer gleichnamigen Publikation zusammen.(BGN)

 <http://www.bgn-fleischwirtschaft.de/fileadmin/user_upload/pdf/sicherheit/unterweisung/29_Fluessiggas.pdf>


Höhenverstellbare Tische (HIS 16.8.2013)

Höhenverstellbare Tische in immer mehr Betrieben zu finden. Wechsel zwischen Stehen und Sitzen beugt Verspannungen vor (DGUV)

 <http://www.dguv.de/de/Presse-Aktuelles/Pressemitteilung_64961.jsp>


Broschüren zum Thema Unterweisungen (HIS 09.08.2013)

Die BG ETEM hat zwei neue Broschüren zum Thema Unterweisungen herausgebracht(BG ETEM):

Unterweisungen planen und durchführen (4/13). Köln 2013. – 32 S.
<http://etf.bgetem.de/htdocs/r30/vc_shop/bilder/firma53/pu_007_a04-2013.pdf>

Unterweisen in der Elektrotechnik (04/13). Köln 2013. – 44 S.
<http://etf.bgetem.de/htdocs/r30/vc_shop/bilder/firma53/pu_008_a04-2013.pdf>

Neufassung der Biostoffverordnung am 23. Juli 2013 in Kraft getreten (HIS 09.08.2013)

U. a. wurden folgende Änderungen vorgenommen: Formulierungen zu Grundpflichten, die seitens des Arbeitgebers zu erfüllen sind; Aussagen zu allgemeinen und zusätzlichen Schutzmaßnahmen; Verzicht auf das Schutzstufensystem bei nicht gezielten Tätigkeiten, bei denen die sensibilisierenden oder toxischen Wirkungen der Biostoffe im Vordergrund stehen; Konkretisierung der Anforderungen an die Fachkunde.(BAuA)

<http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Biologische-Arbeitsstoffe/Aktuelle-Informationen/Biostoffverordnung-Neufassung_content.html>

Veränderte Arbeitsbelastungen – längere Lebensarbeitszeit (HIS 02.08.2013)

Dokumentation der Veranstaltung „Veränderte Arbeitsbelastungen – längere Lebensarbeitszeit – Wie kann die Gefährdungsbeurteilung darauf eingehen" vom 21. März 2013.(BAuA)

<http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Arbeitsstaetten/Tagungen/Veraenderte-Arbeitsbelastungen-2013_content.html>


Audits berufundfamilie und familiengerechte hochschule (HIS 02.08.2013)

Übersicht aller aktuell zertifizierten Unternehmen, Institutionen und Hochschulen der „audits berufundfamilie und familiengerechte hochschule“.

<http://www.beruf-und-familie.de/index.php?c=46>


 Inhalte u. a.: Schnittstellenproblem bei der Prüfung und Wartung von Geräte-Kombinationen (HIS 26.07.2013)

Die Buschtrommel. Ausgabe 40 (Sommer 2013). – 8 S. ; Geiz ist immer noch nicht geil; Schutzhandschuhe Teil III; Raumpflege in sicherheitskritischen Bereichen.(Universität Heidelberg)

 <http://www.sicherheit.uni-hd.de/buschtrommel/bt-40.pdf>

Ratgeber zur neuen Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 2 erschienen (HIS 19.07.2013)

Sie können den Ratgeber kostenlos bei der BAD bestellen. (BAD GmbH)

<http://www.bad-gmbh.de/de/shop/erfolgsfaktor_arbeitsschutz/ratgeber/dguv_v2.html>

Neues Brandschutz-Lexikon in Baunetz Wissen aufgenommen (HIS 19.07.2013)

Das zurzeit über 260 Seiten umfassende Brandschutz-Lexikon wird von der Baunetz Wissen-Redaktion zusammen mit Fachautoren regelmäßig aktualisiert und ausgebaut. Ein monatlicher Newsletter informiert über alle neuen Beiträge.(Baunetz Wissen)

<http://www.baunetzwissen.de/sonderseiten/sonderseite_3244029.html?source=nl>


Neufassung der Biostoffverordnung (HIS 19.07.2013)

U. a. wurden folgende Änderungen vorgenommen:
- Formulierungen zu Grundpflichten, die seitens des Arbeitgebers zu erfüllen sind;
- Aussagen zu allgemeinen und zusätzlichen Schutzmaßnahmen;
- Verzicht auf das Schutzstufensystem bei nicht gezielten Tätigkeiten;
- Konkretisierung der Anforderungen an die Fachkunde.
Das Bundeskabinett hat der Verordnung mit den Maßgaben des Bundesrates am 3. Juli 2013 zugestimmt. Von einer Verkündung der Verordnung im Bundesgesetzblatt ist im Juli auszugehen.(BAuA)

<http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Biologische-Arbeitsstoffe/Aktuelle-Informationen/Biostoffverordnung-Neufassung_content.html>

aktuell zertifizierte Unternehmen, Institutionen und Hochschulen der „audits berufundfamilie und familiengerechte hochschule“ (02.08.2013)

 Übersicht aller aktuell zertifizierten Unternehmen, Institutionen und Hochschulen der „audits berufundfamilie und familiengerechte hochschule“.

<http://www.beruf-und-familie.de/index.php?c=46>

Schnittstellenproblem bei der Prüfung und Wartung von Geräte-Kombinationen (HIS 26.07.2013)

Geiz ist immer noch nicht geil; Schutzhandschuhe Teil III; Raumpflege in sicherheitskritischen Bereichen.(Universität Heidelberg)

<http://www.sicherheit.uni-hd.de/buschtrommel/bt-40.pdf>

Ratgeber zur neuen Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 2 erschienen (HIS 19.07.2013) 


Sie können den Ratgeber kostenlos bei der BAD bestellen. (BAD GmbH)

<http://www.bad-gmbh.de/de/shop/erfolgsfaktor_arbeitsschutz/ratgeber/dguv_v2.html>

Neues Brandschutz-Lexikon in Baunetz Wissen aufgenommen (HIS 19.07.2013)

Das zurzeit über 260 Seiten umfassende Brandschutz-Lexikon wird von der Baunetz Wissen-Redaktion zusammen mit Fachautoren regelmäßig aktualisiert und ausgebaut. Ein monatlicher Newsletter informiert über alle neuen Beiträge.

<http://www.baunetzwissen.de/sonderseiten/sonderseite_3244029.html?source=nl>

 Neufassung der Biostoffverordnung (HIS 19.07.2013)


u. a. wurden folgende Änderungen vorgenommen:
- Formulierungen zu Grundpflichten, die seitens des Arbeitgebers zu erfüllen sind;
- Aussagen zu allgemeinen und zusätzlichen Schutzmaßnahmen;
- Verzicht auf das Schutzstufensystem bei nicht gezielten Tätigkeiten;
- Konkretisierung der Anforderungen an die Fachkunde.
Das Bundeskabinett hat der Verordnung mit den Maßgaben des Bundesrates am 3. Juli 2013 zugestimmt. Von einer Verkündung der Verordnung im Bundesgesetzblatt ist im Juli auszugehen.(BAuA)

<http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Biologische-Arbeitsstoffe/Aktuelle-Informationen/Biostoffverordnung-Neufassung_content.html>

Die Biostoffdatenbank ist auf den Weg gebracht (HIS 05.07.2013)

BG RCI.magazin 5/6 2013. Themen u. a.: Chemikalienlagerung neu geregelt (TRGS 510), S. 24f; Die Biostoffdatenbank ist auf den Weg gebracht, S. 28.(Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie)

 <http://www.bgrci.de/fileadmin/BGRCI/Downloads/BG_RCI_Magazin/BG_RCI_Magazin_2013/BG_RCI_Magazin_05_06_2013.pdf>

Neue Bekanntmachung zu Gefahrstoffen des Ausschusses für Gefahrstoffe (AGS)(HIS 28.06.2013)

Bekanntmachung 527 „Hergestellte Nanomaterialien“, Ausgabe Mai 2013.(BAuA)

<http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Gefahrstoffe/TRGS/pdf/Bekanntmachung-527.pdf?__blob=publicationFile&v=2>


Biologische Arbeitsstoffe im Unterthemen (HIS 21.06.2013)

Den Schwerpunkt dieser Ausgabe bilden Biologische Arbeitsstoffe mit den Unterthemen: Mikroorganismen, die der Gesundheit schaden; Die Biostoffverordnung; Instrumente zur quantitativen und qualitativen Erfassung; Messungen am Arbeitsplatz; Gesundheit im Fokus. (baua:Aktuell Ausgabe 2/2013)

<http://www.baua.de/de/Publikationen/BAuA-AKTUELL/2013-2/pdf/ba2-13.pdf?__blob=publicationFile&v=2>


Neufassung der Betriebssicherheitsverordnung (HIS 21.06.2013)

Ziele der Neufassung sind die Beseitigung inzwischen bekannt gewordener rechtlicher und fachlicher Mängel, eine bessere Umsetzung von EU-Recht, der Abbau von Standard- und Bürokratiekosten, die Beseitigung von Doppelregelungen insbesondere beim Explosionsschutz und bei der Prüfung von Arbeitsmitteln, die Verbesserung der Schnittstellen zu anderen Rechtsvorschriften und nicht zuletzt eine Verbesserung der Anwendbarkeit durch die Arbeitgeber. Die Seite des BMAS bietet neben dem Verordnungsentwurf weitergehende Informationen zum download an. (BMAS)

<http://www.bmas.de/DE/Themen/Arbeitsschutz/Meldungen/neufassung-der-betriebssicherheitsverordnung.html>


Heiße Sommertage in Arbeitsstätten (HIS 21.06.2013)

Empfehlungen für heiße Sommertage in Arbeitsstätten – Darstellung der Rechtslage und umfangreiche Zusammenstellung von Empfehlungen.(BAuA)

<http://www.baua.de/de/Informationen-fuer-die-Praxis/Handlungshilfen-und-Praxisbeispiele/Klima/Sommertipps_content.html>


Leitfaden „Nachhaltiges Bauen (barrierefrei)“ (HIS 14.06.2013)

Der Leitfaden „Nachhaltiges Bauen (barrierefrei)“ ist in überarbeiteter Fassung im April 2013 erschienen.(Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung)

<http://www.nachhaltigesbauen.de/leitfaeden-und-arbeitshilfen-veroeffentlichungen/leitfaden-nachhaltiges-bauen-2013.html>

Explosionsschutzportal (HIS 14.06.2013)

Auf den Seiten des Portals finden Sie unter anderem Merkblätter, Antworten auf häufige Fragen, Videospots und alle Informationen der letzten zwei Jahre.(BG RCI)

<http://www.exinfo.de/>


Neue Regelung zum Schutz vor elektromagnetischen Feldern (HIS 14.06.2013)

Neue Regelung zum Schutz vor elektromagnetischen Feldern kann in Kraft treten. Der Deutsche Bundestag hat am 13.06.2013 die Novelle der Verordnung über elektromagnetische Felder und das telekommunikationsrechtliche Nachweisverfahren (26. BImSchV) beschlossen. Damit kann die neue Verordnung voraussichtlich im Juli 2013 in Kraft treten. Zweck der Verordnung ist der Schutz und die Vorsorge vor möglichen Gesundheitsrisiken durch elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder.(BMU)

<http://www.bmu.de/bmu/presse-reden/pressemitteilungen/pm/artikel/neue-regelung-zum-schutz-vor-elektromagnetischen-feldern-kann-in-kraft-treten/?tx_ttnews[backPid]=1&cHash=a338264b5fe4da5b473132f55cbf30de>


Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (HIS 07.06.2013)

Präsentationen als Schulungsmaterial für den anlagentechnischen Brandschutz. Das Referates 14 des vfdb stellt umfangreiche Schulungspräsentationen zu Brandmeldeanlagen, Sprachalarmanlagen, automatischen Feuerlöschanlagen (Gas-, Sprinkler-, Schaum-, Sprühwasser-, Feinsprühlöschanlagen) sowie zu Rauch- und Wärmeabzugsanlagen und verschiedenen Methoden zur Entrauchung zum download zur Verfügung.

<http://www.vfdb.de/Downloads.185.0.html>


Engagement für Sicherheit und Gesundheitsschutz (HIS 31.05.2013)

Dokumentation der Fachveranstaltung „Der Ausschuss für Betriebssicherheit (ABS) - Engagement für Sicherheit und Gesundheitsschutz - Bilanz und Ausblick“ vom 16. Mai 2013 in Berlin.(BAuA)

<http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Anlagen-und-Betriebssicherheit/ABS/Veranstaltungen/Fachveranstaltung-2013.html>


Hergestellte Nanomaterialien (HIS 31.05.2013)

Neue Bekanntmachung des Ausschusses für Gefahrstoffe (AGS): BekGS 527 „Hergestellte Nanomaterialien“, Stand: Mai 2013 (noch vorläufig).(BAuA)

<http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Gefahrstoffe/AGS/pdf/Bekanntmachung-527.pdf?__blob=publicationFile&v=2>


Rauchableitung aus Laboratorien (HIS 17.05.2013)

„Rauchableitung aus Laboratorien der Schutz- und Sicherheitsstufen 1, 2 und 3“

<http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Biologische-Arbeitsstoffe/ABAS/aus-dem-ABAS/pdf/Rauchableitung.pdf?__blob=publicationFile&v=1>

Prüfung von mikrobiologischen Sicherheitswerkbänken (HIS 17.05.2013)

„Prüfung von mikrobiologischen Sicherheitswerkbänken, insbesondere des Rückhaltevermögens an der Arbeitsöffnung“

<http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Biologische-Arbeitsstoffe/ABAS/aus-dem-ABAS/pdf/Mikrobiologische-Sicherheitswerkbaenke-2.pdf?__blob=publicationFile&v=2>

Technische Regel für Gefahrstoffe 510 (HIS 17.05.2013)

Die überarbeitete Technische Regel für Gefahrstoffe 510 „Lagerung von Gefahrstoffen in ortsbeweglichen Behältern“ (TRGS 510), Ausgabe Januar 2013, wurde nun im GMBl 2013 S. 446-475 [Nr. 22] vom 15.05.2013 veröffentlicht.(BAuA)

<http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Gefahrstoffe/TRGS/pdf/TRGS-510.pdf?__blob=publicationFile&v=6>

 

Biologische Arbeitsstoffe (HIS 10.05.2013)

Dokumentation der Veranstaltung "BioStoffTag 2013 - Der ABAS im Dialog mit den Beschäftigten" vom 23.04.2013


<http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Biologische-Arbeitsstoffe/ABAS/Veranstaltungen/BioStoffTag-2013.html>


Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS): (HIS 26.4.2013)

Das Bundeskabinett hat die Neufassung der Biostoffverordnung am 24. April 2013 beschlossen. Sie bedarf noch der Zustimmung des Bundesrates. Mit der Neufassung der Biostoffverordnung erfolgen die nationale Umsetzung der Richtlinie 2010/32/EU sowie Anpassungen an den Stand der Technik. Zudem wird mit der Artikelverordnung die Gefahrstoffverordnung geändert. Weitere Informationen und der download des Entwurfs auf folgender Seite des BMAS:

<http://www.bmas.de/DE/Themen/Arbeitsschutz/Meldungen/neufassung-der-biostoffverordnung.html>

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS): (HIS 26.4.2013)

Die Bundesregierung hat am 24. April 2013 die von der Bundesministerin für Arbeit und Soziales vorgelegte „Erste Verordnung zur Änderung der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge“ beschlossen. Unter anderem soll sich die arbeitsmedizinische Vorsorge nicht nur auf die klassischen Gesundheitsgefährdungen wie Gefahrstoff- oder Lärmexpositionen, sondern auch Gefährdungen durch psychische Einflüsse bei der Arbeit berücksichtigen. Weitere Informationen zur Änderungsverordnung sowie der download der Verordnung und einer Synopse der Änderungen auf folgender Seite des BMAS:

<http://www.bmas.de/DE/Themen/Arbeitsschutz/Meldungen/verordnung-arbeitsmed-vorsorge.html>

GESTIS-Stoffmanager – Gefahrstoffkonzentrationen abschätzen. (HIS 19.4.2013)

Nach Gefahrstoffverordnung muss der Arbeitgeber beim Umgang mit Gefahrstoffen eine Gefährdungsbeurteilung durchführen. Wie der GESTIS-Stoffmanager des IFA online dabei hilft, die Gefahrstoffbelastung für Atemwege und Haut abzuschätzen und Schutzmaßnahmen auszuwählen, beschreibt ein Artikel in der Zeitschrift "Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft".

<http://www.dguv.de/ifa/de/pub/grl/pdf/2013_065.pdf>