Aktuelles

31.10.2014 – Forschung

Zuhören, was im Gehirn passiert

Wenn es aus mehreren Quellen laut ist, hilft dem Schwerhörigen oft sein Hörgerät nicht mehr weiter. Mithilfe der Elektroenzephalographie (EEG) arbeiten Wissenschaftler des Exzellenzclusters Hearing4all daran, ein Hörgerät neuen Typs zu entwickeln – gesteuert durch die Gedankenkraft seines Trägers.mehr


22.10.2014 – Forschung

Ringvorlesung: "Wege zur kommunikativen Vernunft"

Prof. em. Dr. Stefan Müller-Doohm, Soziologe an der Universität Oldenburg, richtet im Karl Jaspers-Haus an sechs Abenden seinen Blick auf Jürgen Habermas. mehr


21.10.2014 – Forschung

"Seuchen sind Seismograph des Sozialen"

Die Ebola-Epidemie verleiht seinem Buch aktuelle Brisanz: Historiker Malte Thießen hat eine Anthologie zur Seuchengeschichte der Moderne und Postmoderne herausgegeben. Im Interview spricht er über das Anknüpfen an aktuelle Ängste, über Gesundheitspolitik als nationalen Prestigegewinn und verpasste Lehren aus der Geschichte. mehr


15.10.2014 – Forschung

Unleserliches lesbar machen -
sogar auf Klingonisch

Bekleckert, bekritzelt oder im Archiv verschimmelt: Wie sich verschmutzte und somit unlesbare Texte automatisch reinigen lassen, erforscht der Oldenburger Wissenschaftler Prof. Dr. Jörg Lücke. Die neu entwickelte Software zur Textreinigung kann perspektivisch noch Einiges mehr.mehr


09.10.2014 – Forschung

EXIST-Förderung:
Universität stärkt Gründungsklima

Das Gründungs- und Innovationszentrum der Universität setzt seine erfolgreiche Arbeit fort: Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) verlängert die Förderung aus dem EXIST IV-Programm für weitere zwei Jahre. Zentrales Thema der zweiten Projektphase: "Female Entrepreneurship". mehr


25.09.2014 – Forschung

Wärmegesteuerter Mini-Speicher
mit zweifachem Gleichgewicht

Wärmeströme auch auf kleinster Ebene zu kontrollieren und so etwa das Überhitzen von Computerchips zu verhindern – diesem Ziel sind ein Oldenburger Physiker und zwei Pariser Kollegen ein Stück näher gekommen. Clou ihrer Überlegungen ist ein Material mit ganz besonderen Eigenschaften.mehr


16.09.2014 – Forschung

29. Jahrestagung der Gesellschaft für Neuropsychologie an der Universität

Neuropsychologische Therapien, die bei Hirnerkrankungen wie Schlaganfall, Parkinson und Demenz auf den Wiedererwerb von kognitiven Fähigkeiten abzielen, stehen im Mittelpunkt der 29. Jahrestagung der Gesellschaft für Neuropsychologie. Sie findet vom 18. bis 20. September an der Universität Oldenburg statt.mehr


05.09.2014 – Forschung

"Deutschland im Bereich des Datenschutzes vorbildlich"

Credit Scoring sind mathematische-statistische Verfahren, die beispielsweise Rückschlüsse auf die Kreditwürdigkeit eines Käufers erlauben. Der Oldenburger Jurist Prof. Dr. Jürgen Taeger hat sich mit der rechtlichen Seite der Verfahren im internationalen Vergleich auseinandergesetzt.mehr


04.09.2014 – Forschung

Club of Rome-Ehrenpräsident spricht über Auswirkungen des technischen Fortschritts

Jischas Vortrag ist Teil der 28. internationalen Tagung zur Umweltinformatik "EnviroInfo", die vom 10. bis 12. September mit über 150 TeilnehmerInnen an der Universität stattfindet.mehr


25.08.2014 – Forschung

Mehr als 25.000 Investitionen ausgewertet

Was ist eigentlich "Crowdinvesting"? Die EFNW GmbH, ein An-Institut der Universität Oldenburg, hat eine Studie zu dem Phänomen herausgegeben. Dabei arbeiten die Autoren heraus: Der reine "Spaßinvestor" von einst hat von professionellen Anlegern Gesellschaft bekommen.mehr


Artikel 141 bis 150 von insgesamt 327