Aktuelles

15.05.2014 – Forschung

Niederländisches Königspaar besucht Universität Oldenburg und An-Institut NEXT ENERGY

Anlässlich des Besuchs des niederländischen Königspaars lädt die Universität in Kooperation mit dem An-Institut EWE-Forschungszentrum NEXT ENERGY namhafte Experten aus Deutschland und den Niederlanden zu einem Symposium ein. Die Leitfrage: Wie sind Schlüsseltechnologien im Ausbau erneuerbarer Energien weiterzuentwickeln?mehr


15.05.2014 – Campus-Leben

Langzeitstudie zur Nachsorge bei Herzinfarkt

Wie effektiv ist die Betreuung von Herzinfarktpatienten – und kann sie das Risiko, einen weiteren Infarkt zu erleiden, reduzieren? Eine der Fragen, die die Universität Oldenburg und die STIFTUNG BREMER HERZEN im Rahmen einer Kooperation künftig gemeinsam bearbeiten.mehr


09.05.2014 – Campus-Leben,Köpfe

Historiker Hahn erhält höchsten polnischen Verdienstorden

Der Oldenburger Historiker Prof. Dr. Hans Henning Hahn hat den höchsten Verdienstorden der Republik Polen verliehen bekommen. Während einer Feierstunde im Königsschloss in Warschau erhielt er das Großkreuz des Verdienstordens aus den Händen des polnischen Staatspräsidenten Bronisław Komorowski. mehr


09.05.2014

„Gärten in der romantischen Literatur“

Eine vom Oldenburger Germanistik-Professor Detlef Haberland kuratierte Ausstellung in der Landesbibliothek widmet sich bis 16. August dem Thema des literarischen Gartens.mehr


07.05.2014 – Forschung

Elektrosmog stört Orientierung von Zugvögeln

Erstmals konnte ein Forscherteam um den Oldenburger Biologen Prof. Dr. Henrik Mouritsen nachweisen: Der Magnetkompass von Rotkehlchen versagt komplett, sobald elektromagnetische Störungen im Mittelwellenbereich auf die Vögel einwirken.mehr


06.05.2014 – Campus-Leben

Wendepunkte der russischen Geschichte:
Gedankenaustausch mit Irina Scherbakowa

Irina Scherbakowa hat den Carl-von-Ossietzky-Preis der Stadt Oldenburg erhalten. Nun war die russische Historikerin und Menschenrechtlerin für ein Fachgespräch zu Gast im Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa (BKGE).mehr


30.04.2014 – Forschung

Der CO2-Aufnahme durch den Ozean auf der Spur

Der European Research Council (ERC) ist die Institution, mit der die Europäische Union exzellente Wissenschaftler mit unkonventionellen Ansätzen fördert. Einer von ihnen ist Dr. Oliver Wurl: Der Meereswissenschaftler hat einen mit 1,48 Millionen Euro dotierten „Starting-Grant“ für Nachwuchsforscher erhalten.mehr


30.04.2014 – Campus-Leben

„Thema finden, für das man richtig brennt“

Aus Oldenburg nach Harvard: Stefan Raufer, Master-Student der Hörtechnik und Audiologie, wechselt im Herbst in ein renommiertes US-Promotionsprogramm. Im Interview spricht der 25-Jährige über seinen ungewöhnlichen Werdegang, die vielen Facetten der Hörforschung und das Liebenswerte an Oldenburg.mehr


29.04.2014 – Studium

"40 Jahre Studierendenseele"

Universitätsgeschichte aus dem Blickwinkel der Psychosozialen Beratungsstelle mehr


25.04.2014 – Forschung

Unsichtbare Gefahr durch Laserpointer

Vorsicht beim Erwerb und Verwenden von Laserpointern: Die Strahl-Leistung handelsüblicher Geräte kann den zulässigen Wert durchaus zigfach überschreiten. Und nicht immer ist auf die angegebenen Werte Verlass. Darauf weist Holger Koch, Laserschutzbeauftragter an der Universität Oldenburg, hin.mehr


Artikel 361 bis 370 von insgesamt 748