Aktuelles

22.08.2016 – Forschung

Neue Hochleistungsrechner für Simulationen

Die Universität verfügt über zwei neue Hochleistungsrechner. Die tonnenschweren Schränke des Rechenclusters beförderte ein Kran über das Dach in den Server-Raum der IT-Dienste im Uhlhornsweg. Das neue System gehört zu den leistungsstärksten Computern Norddeutschlands. mehr


18.08.2016 – Forschung

Überraschender Fund an der Kongomündung

Nicht nur Ozeane speichern Kohlenstoffdioxid, das bei der Erderwärmung eine Rolle spielt, sondern auch tropische Flusssysteme. Diesen neuen Baustein für das Verständnis des globalen Kohlenstoffkreislaufs entdeckte nun ein internationales Forscherteam, an dem auch der Oldenburger Meeresforscher Jürgen Rullkötter beteiligt war. mehr


11.08.2016 – Forschung,Köpfe

In Grund und Boden

Der Umgang mit Tierarzneimitteln betrifft uns nicht nur als Fleischkonsumenten, sondern auch als Nutzer der Ressource Wasser. Die Oldenburger Hydrogeologin Victoria Burke analysiert Tierpharmaka-Rückstände aus Gülle in Boden und Grundwasser – als Leiterin einer neuen Nachwuchsgruppe.mehr


27.07.2016 – Hochschulpolitik,Forschung

„Kulturwandel in die Köpfe der Lehrenden tragen“

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung treibt die Reform von Studium, Lehre und Weiterbildung voran. Die Oldenburger Expertinnen Anke Hanft und Annika Maschwitz begleiten das milliardenschwere Projekt wissenschaftlich. Ein Interview.mehr


20.07.2016 – Forschung

Unter dem Radar

Warum meiden Kinder und Jugendliche die Schule? Sonderpädagoge Heinrich Ricking und sein Team erforschen die Hintergründe von Schulabsentismus.mehr


08.07.2016 – Forschung,Köpfe

Sichtbar auf der Informatik-Landkarte

Vor 25 Jahren wurde OFFIS - das Institut für Informatik – gegründet. Seitdem hat sich das An-Institut rasant entwickelt. Der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Nebel spricht im Interview über das, was war und sein wird.mehr


04.07.2016 – Forschung

Verkehrssicherheit zu Land und zu Wasser

Versagen computerbasierte Prozesse, hat dies oft schwerwiegende Folgen. Das Problem: sicherheitskritische Systeme sind in vielen Bereichen unersetzlich. Oldenburger Wissenschaftler forschen hierzu im Rahmen eines erneut geförderten Verbundprojekts.mehr


24.06.2016 – Forschung

Elfmeter in der K.o.-Runde: Rechts vor links

Bei Elfmeterschüssen sind linksfüßige Fußballprofis gemeinhin im Vorteil. Doch in den K.o.-Runden großer Turniere sieht es anders aus, wie ein Forscherteam um den Oldenburger Bewegungswissenschaftler Jörg Schorer herausgefunden hat.mehr


20.06.2016 – Forschung

Wenn das Grundwasser salziger wird

Es ist ein im Untergrund verborgenes Problem: Mit dem klimabedingten Anstieg des Meeresspiegels steigt in Küstennähe auch der Salzgehalt des Grundwassers – aus dem sich wiederum der Großteil unseres Trinkwassers speist. Was tun? Darum geht es in einem neuen Forschungsprojekt.mehr


08.06.2016 – Forschung

Der perfekten Navigation auf der Spur

Zugvögel navigieren präziser als jedes GPS – selbst nach mehreren Tausend Kilometern Flug landen sie exakt dort, wo sie hinwollten. Wie das genau funktioniert, ist noch nicht restlos geklärt. Forscher um den Oldenburger Biologen Henrik Mouritsen sind nun einen wichtigen Schritt voran gekommen.mehr


Artikel 21 bis 30 von insgesamt 309