AGENS Methodenworkshop 2017

Der AGENS Methodenworkshop 2017 findet vom 13. bis 14.03.2017 in Oldenburg statt.

In unserem Flyer erhalten Sie übersichtlich die wichtigsten Informationen.

Die AGENS bietet seit nunmehr über 15 Jahren ein Forum für die Erhebung und Nutzung von Sekundärdaten im Gesundheitswesen. Sie fördert den Austausch über methodische und inhaltliche Aspekte beim Umgang mit diesen Daten. Die AGENS hat u.a. die „Gute Praxis Sekundärdatenanalyse“ (GPS) als Standard etabliert und 2014 die zweite Auflage des Handbuchs „Routinedaten im Gesundheitswesen“ veröffentlicht.


Der erste Methodenworkshop der AGENS fand 2009 in Magdeburg statt; es folgten weitere in Hall (Tirol), Köln, Bremen, Berlin, Hannover, Freiburg und München.


Vom Süden führt der Weg nun wieder in den Norden und der neunte AGENS-Methodenworkshop wird 2017 in Oldenburg veranstaltet. Auch er soll als Plattform für die wissenschaftliche Nutzung von Sekundärdaten dienen.


Das Wichtigste auf einen Blick

  • Call for Abstracts bis 15.12.2016
  • Info zu Annahme/ Ablehnung bis 16.01.2017
  • Tagungsprogramm online ab 31.01.2017
  • Anmeldung online bis 28.02.2017
  • Termin des Workshops 13. und 14.03.2017

Wir freuen uns, Sie in Oldenburg begrüßen zu dürfen!

 

 

 

Kontakt

Prof. Dr. Falk Hoffmann
Ambulante Versorgung und Pharmakoepidemiologie
agens2017(at)uni-oldenburg.de

0441 798-2772