Accounting and Corporate Governance

Stellenausschreibung an der Professur Accounting & Corporate Governance

Am Lehrstuhl ist eine WM-Stelle (100% TV-L 13 für 3 Jahre) zu besetzen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung:

Praxisthemen für BA- und MA-Arbeiten

Die Unternehmensberatung zeb bietet Interessierten die Möglichkeit zur Erstellung der Abschlussarbeit im Themenfeld Finance & Risk. Weitere Informationen finden Sie hier:

Syracuse/Oldenburg: Johann Trenkle is currently at Syracuse University, Whitman School of Management, USA. With Professor Susan Albring, he is doing research on the impact of disaggregated accounting information and accounting conservatism. Furthermore he is also working on a paper which investigates the role of labor representatives in the innovation process of European Corporations with Professor Joseph Comprix (see picture). Johann Trenkle also attended the American Accounting Association (AAA) Conference which took place in NYC in August 2016.

Maastricht/Oldenburg: There is a saying "in einem gesunden Körper steckt auch ein gesunder Geist” - Dr. Thomas Kaspereit finished the Ironman Competition 2016 in Maastricht! Well done Thomas, we are proud of you!

AEA Best Paper Award:

Suren Pakhchanyan won the AEA Best Paper Award for the Paper "Spillover Effects of Large Operational Losses in the European Banking Industry”. Congrats! The paper is coauthored by Dr. Thomas Kaspereit, Prof. Dr. Jörg Prokop and Prof. Dr. Kerstin Lopatta.

Adelaide/Oldenburg: Katarina Böttcher is currently doing research abroad at the University of South Australia, Adelaide. Presently she is working on a research project in the area of labor representatives on board and corporate governance with her hosting professor, Sumit K. Lodhia. During her stay she attended the 8th Asia-Pacific Interdisciplinary Research in Accounting Conference (APIRA) which took place in Melbourne in July. The trip to Melbourne was kindly supported by PwC. As we are also keen on fitness at our chair, it has to be mentioned that Katarina got into the School of Commerce volleyball team, which won the Volleyball VC Cup 2016! Well done!

AAA-Konferenz

Oldenburg/Chicago. Reemda Jaeschke, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Accounting und Corporate Governance, präsentiert am 15. Oktober 2015 Ergebnisse und Eindrücke Ihres Konferenzbesuchs der American Accounting Association AAA in Chicago im August 2015. Die Teilnahme an der außerordentlich renommierten Veranstaltung wurde durch die Vermittlung der Universitätsgesellschaft Oldenburg im Rahmen des Kongress-Stipendienprogramms der Oldenburger Bankleiter ermöglicht. Der Lehrstuhl bedankt sich herzlich für die Förderung und Unterstützung!

VHB Conference May 2015

Vienna. 77th VHB Conference 2015 (VHB 2015): The VHB conference took place at the WU Vienna (Vienna University of Economics and Business) on 27./28./29. May 2015 with the leading topic: „Einheit von Forschung und Lehre in der Betriebswirtschaftslehre (BWL)-up to date oder obsolet?“ Three Papers got accepted and were presented by Katarina Böttcher, Frerich Buchholz and Kerstin Lopatta. Katarina Böttcher presented the paper „When labor representatives join supervisory boards – Empirical evidence on financial performance, financial risk and restructuring activities“, which is coauthored by Kerstin Lopatta and Reemda Jaeschke. Frerich Buchholz presented the paper "The strategic engagement of narcissistic CEOs in earnings management" (available on SSRN), which is coauthored by Kerstin Lopatta and Karen Maas. The paper of Kerstin Lopatta "Is Accounting Quality a Function of CFO Conservatism?" (available on request) is coauthored by Felix Canitz, who is currently visiting the John Molson School of Business at Concordia University, Montréal. We kindly thank the organizers of the VHB. Additionally, we enjoyed the great conference gala dinner at Schloss Schönbrunn.

The entire team of the Chair Accounting & Corporate Governance extended the trip to Vienna by two more days. We thank Prof. Dr. Dr. Georg Schneider from University of Graz for inviting us on a private sightseeing-tour to the most interesting spots of Vienna city and showing us all these beautiful places of impressing historical architecture.

KPMG's International Case Competition 2015

Hamburg/Oldenburg. Das Team des Lehrstuhls für Accounting and Corporate Governance konnte sich auf der regionalen Qualifikationsrunde der International Case Competition gegen andere Teams von Universitäten aus Deutschland mit dem 2. Platz behaupten. Die Studenten Torben Jaacks, Gerrit Sundermann, Sebastian Mosch und Thomas Taute haben eine hervorragende Leistung erbracht und wir gratulieren ganz herzlich.

Best Paper Award / Deloitte PhD. Award

Copenhagen. Nordic Accounting Conference 2014 (noracc2014): The noracc2014 took place at the Copenhagen Business School on 13./14. November 2014. Kerstin Lopatta, Frerich Buchholz and Reemda Jaeschke got accepted and were invited to present their current research papers. Frerich Buchholz presented the paper „The strategic engagement of narcissistic CEOs in earnings management" (available at SSRN), which is coauthored by Kerstin Lopatta and Karen Maas. Kerstin Lopatta presented the paper „Let’s talk bribes“, which is coauthored by Reemda Jaeschke and Cheong Yi. The research paper „Let’s talk bribes“ was honored with the best paper award of the noracc2014 and Reemda Jaeschke won the Deloitte PhD. Award. Sumit Sudan, Partner at Deloitte, highlighted in his spreach for the Deloitte PhD. Award especially the innovative idea of the research paper. Congrats!

We kindly thank the organizers of the noracc2014 especially our discussants Conny Overland and Juha-Pekka Kallunki as well as Thomas Plenborg.

6th International Conference on Corporate Sustainability and Responsibility

Berlin/Oldenburg. Am 8./9. Oktober 2014 war der Lehrstuhl Accounting and Corporate Governance mit insgesamt drei Beiträgen an der 6th International Conference on Corporate Sustainability and Responsibility vertreten. Akademiker aus aller Welt kamen auf der durch die Humboldt-Universität zu Berlin ausgerichteten Konferenz zum Thema Nachhaltigkeit und Verantwortung für Unternehmen zusammen. Im Rahmen der 2-tägigen Veranstaltung wurde der Lifetime Achievement CSR Award 2014 an Professor R. Edward Freeman verliehen. Aufgrund seines Buches Strategic Management: A Stakeholder Approach (1984) wird der Preistragende vielfach als Begründer der Stakeholder Theorie bezeichnet. Sehr zur Freude des Lehrstuhles ließ sich Prof. R. Edward Freeman gemeinsam mit dem Team um Frau Prof. Dr. Kerstin Lopatta ablichten.

Weitere Informationen zu der 6th International Conference on Corporate Sustainability and Responsibility und dem Preisträger des Lifetime Achievement CSR Award 2014 erhalten Sie auf dem nachstehenden Links

>>>zur CSR-Konferenz<<<

>>>Darden School Professor R. Edward Freeman Receives Lifetime Achievement Award From Humboldt University in Berlin<<<

FORTHCOMING

Thomas Kaspereit and Kerstin Lopatta: The Value Relevance of SAM’s Corporate Sustainability Ranking and GRI Sustainability Reporting in the European Stock Markets, Business Ethics: A European Review.

Preisverleihung für die beste wirtschaftswissenschaftliche Bachelorarbeit mit Praxisbezug in Niedersachsen

Hannover/Oldenburg. Über die Verleihung des von der Stiftung Niedersächsische Wirtschaftsforschung und dem Niedersächsischen Institut für Wirtschaftsforschung (NIW) ausgeschriebenen Preises "Kluge Köpfe, starke Ideen" konnte sich Benjamin Storz am 8. Mai 2014 freuen. Seine Abschlussarbeit mit dem Titel "Die 50+1-Regel im deutschen Profifußball - Ein alternativer Vorschlag auf Basis einer kritischen Analyse", betreut durch Frau Prof. Lopatta und Herrn Frerich Buchholz, wurde als beste wirtschaftswissenschaftliche Bachelorarbeit aus Niedersachsen mit Praxisbezug ausgezeichnet.

Der Lehrstuhl Accounting and Corporate Governance freut sich sehr über die Würdigung dieser herausragenden Leistung und gratuliert dem Preisträger Benjamin Storz sehr herzlich.

Link zur offizielen Pressemitteilung des Niedersächsischen Institut für Wirtschaftsforschung (NIW)

KPMG's International Case Competition

Hamburg/Oldenburg. Das Team des Lehrstuhls für Accounting and Corporate Governance konnte sich auf der regionalen Qualifikationsrunde der International Case Competition gegen andere Teams von Universitäten aus ganz Norddeutschland behaupten und den 1. Platz erzielen. Die Studenten Mario Gloger, Erich Daniel, Christian Timm und Dennis Onnen konnten sich somit für das nationale Finale, welches vom 28. Februar bis zum 02. März 2014 in Berlin stattfindet, qualifizieren. Zu der hervorragenden Leistung gratulieren wir herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg. Mit einem weiteren Sieg wäre dann die Teilnahme am internationalen Finale in Brasilien gesichert.

Die Case Competition im Detail:

Förderpreis der Treuhand Oldenburg

BildOldenburg, den 01.11.2012 – Bei der gestrigen Preisverleihung des mit insgesamt 2.000 Euro dotierten Förderpreises der Treuhand Oldenburg wurden herausragende Bachelor- und Masterarbeiten auf dem Gebiet der Rechnungslegung und insbesondere der Wirtschaftsprüfung ausgezeichnet. Wir danken ganz herzlich Herrn Prof- Dr. Heinz-W. Appelhoff für die festliche Verleihung und gratulieren den Preisträgern Jakob Bechtold (1. Preis), Thorben Mass (2. Preis) und Katharina Stengert (3. Preis).

Anmeldefristen für Prüfungen

Aus gegebenen Anlass weisen wir darauf hin, dass die Anmeldefristen des Prüfungsamtes für Prüfungstermine unbedingt einzuhalten sind. Nachträgliche Anmeldungen können wir nicht entgegen nehmen.

 

Kontakt

Lehrstuhlinhaberin

Prof. Dr. Kerstin Lopatta

A5, Raum 2-246
Sprechstunde: n.V.

Sekretariat

Anna Schlünzen

A 5, Raum 2-247
Tel.: (0441) 798-4164
Fax: (0441) 798-4170
E-Mail: anna.schluenzen (at) uni-oldenburg.de

Anschrift

Ammerländer Heerstr. 114-118
26111 Oldenburg
Zum Lageplan geht es hier.