Wissenschaftspreis Niedersachsen

Hintergrund

Seit dem Jahr 2007 vergibt das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) jährlich den Wissenschaftspreis Niedersachsen in verschiedenen Kategorien. Vornehmlich der Auszeichnung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern gewidmet, werden in einer vierten Kategorie auch die Verdienste von Studierenden gewürdigt.

Preis für Studierende

In der Kategorie IV des Wissenschaftspreises Niedersachsen werden sowohl Studierende ausgezeichnet, "die sich durch herausragende Studienleistungen" hervorgetan haben als auch Studierende und Studierendengruppen, "die sich als Persönlichkeiten durch vorbildhaftes Engagement in der Hochschule [...] und/oder im sozialen Bereich, Familie, Ehrenamt, Kultur oder Sport" ausgewiesen haben.

Bewerbungen sind also in zwei Unterkategorien möglich, über entweder

  • exzellente akademische Leistungen oder
  • persönliches Engagement im gesellschaftlichen, sozialen, kulturellen, familiären oder akademischen Umfeld.

Beide Kategorien zu verbinden, schadet indessen natürlich nicht.

Der Preis ist für Einzelpersonen und Gruppen mit 3.500 € dotiert.

Gesucht werden Studierende, deren Studienabschluss noch nicht erfolgt ist und nicht unmittelbar bevorsteht.

Zu den Bewerbungsunterlagen gehören:

  • Motivationsschreiben
  • Aussagekräftiger Lebenslauf
  • Empfehlungsschreiben einer Professorin/eines Professors
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Aktuelle Notenbescheinigung
  • Ggf. Zeugnis eines vorherigen Studienabschlusses
  • Ggf. Nachweise über persönliches Engagement

Verfahrenshinweis

Eine über Stud.IP eingereichte Bewerbung wird nicht direkt an das Ministerium übermittelt, sondern einer Vorauswahl durch das Präsidium der Carl von Ossietzky Universität unterzogen. Die Vorauswahl umfasst bis zu vier Bewerbungen von Einzelpersonen oder Gruppen von Studierenden. Die Entscheidung über die Auszeichnungen wird vom Ministerium für Wissenschaft und Kultur getroffen und an die Hochschulleitungen zurückgemeldet.

 

Anschrift und Besucheradresse

Servicestelle Stipendien

Universität Oldenburg
Referat Studium und Lehre
26111 Oldenburg

stipendien(at)uol.de
Raum: V03 1-W103

Sprechstunde:

Mi:   14:00-16:00 Uhr

Bewerbungsfristen

Die Bewerbungsphase für den Wissenschaftspreis Niedersachsen 2019 wird voraussichtlich im Frühjahr 2019 liegen.

Bewerben

Die Bewerbung erfolgt über ein Online-Formular in Stud.IP.

Pfad: Stud.IP ­› Campus › Stipendien

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an die Servicestelle Stipendien, nicht an den Support der IT-Dienste.

Hinweis: Bewerbungen um den Wissenschaftspreis Niedersachsen in den Kategorien I und II werden nicht über die Servicestelle Stipendien, sondern über das Referat Forschung und Transfer abgewickelt.