Förderer des Projektes "Frauen in Führungspositionen"

Das Projekt hätte nicht ohne externe finanzielle Unterstützung realisiert werden können. In diesem Wissen dankt das Projektteam von Herzen den Förderern.

  • besonderer Dank gilt der LZO für Ihre Unterstützung des Projektes

Bild

http://www.lzo-oldenburg.com/


  • sowie dem Arbeitgeberverband
    Bild

Als Interessenvertretung der Wirtschaft ist der Arbeitgeberverband Oldenburg e. V. der größte Arbeitgeberverband im nordwestlichen Nieder­sachsen und vertritt mit den angeschlossenen Ver­bänden der Metall- und Elektroindustrie, Holz- und Kunststoff­industrie, Agrarwirtschaft, Ernährung und Genossenschaften sowie der Bekleidungsindustrie mehr als 1000 Unternehmen, die ca. 100.000 Arbeitnehmer beschäftigen, davon allein beim AGV Oldenburg rund 80.000.

 http://www.agv-oldenburg.de/

  • und der EWE-Stiftung

Bild

Heute schon an morgen denken – diesem Grundsatz sieht sich die gemeinnützige EWE Stiftung seit ihrer Gründung im Jahr 2002 verpflichtet. Denn die Zinserträge aus dem Grundstockkapital werden gezielt und nachhaltig im Sinne der Stiftungszwecke investiert, damit Kunst und Kultur, Erziehung und Bildung sowie Forschung und Wissenschaft in der Nordwest-Region auch in Zukunft gut aufgestellt sind.
http://www.ewe-stiftung.de

  • und dem Förderverein Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
  • Bild 

Seit über zehn Jahren widmet sich der Förderverein Wirtschafts- und Rechtswissenschaften dem Ausbau der Kontakte zwischen Lehrenden und Studierenden der Universität Oldenburg und den Unternehmen der Region. Er zeigt Studierenden konkrete Karrierechancen in der Region auf, bietet Diskussionsforen zu aktuellen wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Themen an und fördert Abschlussarbeiten und Praktika.
http://www.foerderverein-wiwi.de/