Veranstaltungen

Musik, Theater, Vorträge, Workshops

Mittwoch, 20. September 2017

  • 17:00 Uhr, Campus Haarentor, V02

    Vortragsreihe: "Demokratie in Gefahr? - Ein öffentlicher Diskurs"

    Was hieße es gebildet zu sein? Migrationspädagogische Überlegungen

    mit Prof. Dr. Paul Mecheril (Institut für Pädagogik, Uni Oldenburg). – Gebäude V02, Ebene 0, Raum 0-002
    "Migration" ist ein grundlegendes Kennzeichen der gesellschaftlichen Wirklichkeit. Die mit Migrationsphänomenen einhergehenden Wandlungsprozesse betreffen hierbei nicht allein spezifische gesellschaftliche Bereiche, sondern Strukturen und Prozesse der Gesellschaft im Ganzen. Problembeschreibungen sind hierbei charakteristisch für das Verhältnis von Pädagogik und Migration.