Akademische Schreibgruppe für Studierende der Naturwissenschaften

Kennen Sie das, Sie würden gerne mal mit jemandem über das sprechen, was Sie soeben geschrieben haben? Sie möchten sich vielleicht darüber austauschen, ob eigene Versuchsreihen sowie deren Ergebnisse und Auswertung nachvollziehbar dargestellt sind, so dass andere Forscher sie reproduzieren könnten. Wo könnte man das besser als in einer Gruppe von Gleichgesinnten?

In der Schreibgruppe können Sie sich über Ihre aktuellen Schreibprojekte austauschen und dabei gezielt Feedback geben und nehmen. Sie können Ausschnitte aus Ihren Texten hinsichtlich Klarheit, Widerspruchsfreiheit und Objektivität diskutieren. Den größten Teil der Treffen werden Sie jedoch dazu nutzen, um gemeinschaftlich an Ihren jeweiligen Schreibprojekten weiter zu schreiben. Dabei werden Sie feststellen, dass das Schreiben mit anderen nicht nur Spaß machen und zu neuen Ideen verhelfen kann, sondern auch effektiv und zielführend ist.

Damit die Gruppentreffen für alle gewinnbringend sind, finden die Treffen nach einem strukturierten Ablauf statt, in dem Zeiteinteilung (Anfangsphase, Schreibzeit, Abschlussphase) und Moderation festlegt sind. In diesem vorgegebenen Rahmen werden Sie in der Schreibgruppe selbstständig arbeiten. Eine Schreib-Peer-Tutorin oder ein Tutor wird Sie begleiten und nach Bedarf Feedback geben, d. h. für Fragen zum roten Faden oder zu wissenschaftssprachlichen Formulierungen zur Verfügung stehen.

Wer kann teilnehmen?

Studierende der Naturwissenschaften, die im Bachelor- oder Masterstudium sind und aktuell an einem schriftlichen Projekt arbeiten, sei es Versuchsprotokoll, Praktikumsbericht oder Abschlussarbeit.

Wo kann man sich anmelden?

Die Anmeldung bitte über Stud.IP/Interdisziplinäre Lehreinrichtungen/Kurs-Nr.

Wann finden die Treffen statt?

Die Treffen finden in der Regel während des Semesters zwei bis drei Mal im Monat statt, jeweils 4-5 Stunden, vgl. Veranstaltungsprogramm der Lernwerkstatt für das jeweilige Semester.

Was erwarten wir?

Wichtig sind Pünktlichkeit, kontinuierliche Teilnahme und im Falle von Verhinderung bitte eine kurze Nachricht an Ihre Schreibgruppe im Forum der Veranstaltung in Stud.IP.

------------
Bildnachweis

 

Kontakt

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Fakultät V statt.
Ansprechpartnerinnen:

Dr. Ingrid Ahrenholtz (Fak. V)
ingrid.ahrenholtz(at)uni-oldenburg.de
Tel.: 0441/798-3603

Janina Leinberger, B.Sc.
Schreib-Peer-Tutorin
janina.leinberger(at)uni-oldenburg.de

Anmeldung

Bitte über Stud.IP > Interdisziplinäre Lehreinrichtungen > Kurs-Nr.