Stellenausschreibung

« Zurück zur Übersicht


In der Abteilung Didaktik der Chemie am Institut für Chemie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle einer/eines

Laborgehilfin/Laborgehilfen
E 4 TV-L (25 Stunden pro Woche)

dauerhaft zu besetzen.

Die Abteilung ist für die chemiedidaktischen Lehrveranstaltungen in den verschiedenen Lehramtsstudiengängen der Universität Oldenburg verantwortlich. Des Weiteren unterhält sie das über die Region hinaus bekannte Schülerlabor Chemol sowie ein Chemielehrerfortbildungszentrum der GDCh, das sowohl vor Ort als auch in ganz Niedersachsen Fortbildungen für Chemie- und Sachunterrichtslehrkräfte durchführt.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Unterstützende Aufgaben im Labor (z.B. bei der Durchführung von Analysen; Hilfeleistungen bei der Bereitstellung von Versuchsaufbauten u.ä.)
  • Administrative Aufgaben in der Arbeitsgruppe

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Erfahrungen im Laborbereich
  • Interesse an der Chemie
  • Englischkenntnisse
  • Kenntnisse in allen Office-Anwendungen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Die Carl von Ossietzky Universität fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit Ihren Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse/Qualifikationsnachweise) richten Sie bitte bis spätestens 31.08.2018 an Prof. Dr. Verena Pietzner, Universität Oldenburg, Fakultät V, Institut für Chemie, Didaktik der Chemie,
26111 Oldenburg (E-Mail: verena.pietzner@uni-oldenburg.de).


 

Hinweis:
Universitätseigene Stellenausschreibungen werden ausschließlich erst nach Bestätigung durch die/den jeweilige(n) PersonalsachbearbeiterIn des Dezernates 1 und anschließender Weiterleitung hierher aufgenommen.