Stellenausschreibung

« Zurück zur Übersicht


Hausinterne Ausschreibung

Am C3L - Center für lebenslanges Lernen der Universität Oldenburg ist zum 01.09.2018 bzw. nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Beschäftigten im Verwaltungsdienst
(Entgeltgruppe 6 TV-L)

im Umfang von 25 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit im Rahmen des ESF-Projekts "Gestaltung der Durchlässigkeit von Studium und Beruf durch Digitalisierung" befristet bis zum 30.04.2020 zu besetzen.

Das C3L ist ein interdisziplinäres, wissenschaftliches Zentrum an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Es entwickelt, implementiert und evaluiert berufsbegleitende Programme zur Weiterqualifikation auf universitärem Niveau und ist derzeit eines der größten Zentren dieser Art in Deutschland. Die Programme umfassen Bachelor- und Masterstudiengänge, Zertifikatskurse und Kontaktstudien sowie Programme der öffentlichen Wissenschaft. Dem Selbstverständnis des C3L folgend werden die angebotenen Programme mit Fernlehr- und Onlinekomponenten unterstützt (sog. Blended-Learning), um den Bedarfen nach örtlicher und zeitlicher Flexibilität der überwiegend berufstätigen Teilnehmenden gerecht zu werden.

Sie können sich auf vielseitige Herausforderungen freuen:

  • allgemeine Steuerung und Überwachung von sämtlichen Verwaltungstätigkeiten im Projekt
  • Erstellung von Dokumentationen (u.a. zu Besprechungen und Workshops)
  • Unterstützung der Projektleitung bei administrativen Aufgaben (u.a. Terminorganisation, Vorbereitung von Veranstaltungen)
  • Dokumentation und Kontrolle der Stundennachweise (u.a. Ablage, Kommunikation mit Beschäftigten)
  • Bestellungen und Zahlbarmachung von Rechnungen (u.a. EDE, Lieferungen und Rechnungen kontrollieren)
  • Sachbearbeitung Verträge (u.a. Werkverträge und Lehraufträge)

Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung im Verwaltungs- bzw. Bürobereich
  • Kenntnisse der hochschulischen Verwaltungs- und Entscheidungsstrukturen
  • Kenntnisse zu Bestellung und Einkauf
  • sicherer Umgang mit den Office-Programmen (insbesondere Outlook, Word und Excel)
  • Kenntnisse in SAP (u.a. Kontrolle von Finanzstellen, Budgets, Einnahmen und Kosten)

Erwünschte Kompetenzen

  • Erfahrungen im Umgang mit Publikumsverkehr
  • Erfahrung in der Verwaltung von Projekten
  • Fähigkeit zur Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • gute Englischkenntnisse

Die Carl von Ossietzky Universität fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer aussagefähigen Bewerbung bis zum 25.07.2018 unter Angabe des Kennworts "C3L Offene Hochschule" per E-Mail an c3l-GS@uni-oldenburg.de oder per Post an Universität Oldenburg, C3L - Center für lebenslanges Lernen, Ammerländer Heerstraße 136, 26111 Oldenburg.

 

Hinweis:
Universitätseigene Stellenausschreibungen werden ausschließlich erst nach Bestätigung durch die/den jeweilige(n) PersonalsachbearbeiterIn des Dezernates 1 und anschließender Weiterleitung hierher aufgenommen.