Stellenausschreibung

« Zurück zur Übersicht


Im Referat Studium und Lehre des Präsidiums der Carl von Ossietzky Universität ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 30.09.2021 die Stelle einer/eines

Mitarbeiter/in "Digitalisierung des Lehrens und Lernens"
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

in Vollzeit (39,8 Std. wöchentlich) zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Zum Aufgabengebiet gehören die

  • wissenschaftlich fundierte Entwicklung eines universitätsweiten technischen und didak­tischen Konzepts für den studienbegleitenden Einsatz von e-Portfolios zur Dokumentation des Kompetenzerwerbs von Studierenden,
  • Erprobung, Evaluation und Weiterentwicklung des e-Portfolios,
  • Ermittlung fakultätsspezifischer Bedarfe und Maßnahmen für die Digitalisierung des Lehrens und Lernens,
  • Planung, Durchführung, Auswertung und Dokumentation von Workshops zur Digitalisierung mit Lehrenden und Studierenden der Fakultäten,
  • Mitarbeit bei der Entwicklung technischer und didaktischer Konzepte für digital unterstützte Lehre und Unterstützung der Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie.

Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in den Bereichen Informatik, Medien oder in verwandten Bereichen.

Darüber hinaus sind folgende Qualifikationen wünschenswert: Kenntnisse im Bereich Digi­talisierung Studium und Lehre, didaktische und technische Kenntnisse im Bereich digitales Lernen / e-Learning sowie strukturiertes und methodisch-wissenschaftliches Arbeiten.

Wir bieten Ihnen ein spannendes gesamtuniversitäres Entwicklungsprojekt, eine dynamische Universität, die offen ist für neue Wege, die Möglichkeit, konzeptionelle Arbeit mit einer Tätigkeit im Wissenschaftsmanagement zu verbinden sowie ein Team kompetenter und engagierter Kolleginnen und Kollegen.

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gem. § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleicher Qualifikation berück­sichtigt werden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 23.07.2018 bevorzugt per E-Mail (ein pdf-Dokument) erbeten an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Präsidium, Referat Studium und Lehre, Isabel Müskens, 26111 Oldenburg, isabel.mueskens@uol.de.

Es wird darauf hingewiesen, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden können; bitte senden Sie daher keine Originale.

 

Hinweis:
Universitätseigene Stellenausschreibungen werden ausschließlich erst nach Bestätigung durch die/den jeweilige(n) PersonalsachbearbeiterIn des Dezernates 1 und anschließender Weiterleitung hierher aufgenommen.