Stellenausschreibung

« Zurück zur Übersicht


In der Geschäftsstelle der Fakultät VI - Medizin und Gesundheitswissenschaften ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Fakultätsgeschäftsführerin / Fakultätsgeschäftsführer
(Entgeltgruppe 15 TV-L, 100 % der regelmäßigen Arbeitszeit)

als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter im Verwaltungsdienst unbefristet zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit sind Sie zuständig für die Leitung der Geschäftsstelle, bei der Sie eng mit dem hauptamtlichen Dekan zusammenarbeiten. Sie unterstützen den Dekan in dessen Aufgabe, in einem akademischen Umfeld die Aktivitäten der Fakultät in Forschung, Lehre und Weiterbildung zu ermöglichen und dafür die geeigneten Strukturen im Kooperationsmodell mit den vier Krankenhäusern der Universitätsmedizin und in der Kooperation mit dem UMCG in Groningen zu entwickeln.

Wir suchen eine hochmotivierte, kommunikations- und einsatzfreudige sowie sozial hochkompetente Führungspersönlichkeit mit analytisch-konzeptionellem Denk­vermögen, die Freude daran hat, in dem ausgesprochen dynamischen Umfeld des Medizinischen Campus der Universität Oldenburg und der internationalen Zusam­menarbeit mit der Rijksuniversiteit Groningen aktiv und gestaltend an der Etablie­rung, Sicherung und Stabilisierung neuer Prozesse und Strukturen mitzuwirken. Sie haben organisatorisches Geschick und sind es gewohnt, selbstständig und struktu­riert zu arbeiten.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaft­liches Hochschulstudium mit Promotion und Erfahrungen auf dem Gebiet der Wissenschaftsadministration und des Wissenschaftsmanagements. Originäres Verständnis für die Zusammenhänge von Wissenschaft und deren Funktionalitäten sowie ein fortgeschrittenes Verständnis der rechtlichen Normen des Hochschulrechts setzen wir ebenso voraus wie hervorragende englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift. Von Vorteil sind Zusatzqualifikationen im Bereich der Personalführung und einschlägige Berufserfahrung, idealerweise im akademischen Kontext einer Medizinischen Fakultät.

Die Carl von Ossietzky Universität fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen (mit Lebenslauf, Zeugnissen/Qualifikationsnachweisen) richten Sie bitte bevorzugt per E-Mail an den Dekan der Fakultät, Prof. Dr. Hans Gerd Nothwang, (bewerbung.medizin@uni-oldenburg.de) als eine zusammenhängende PDF-Datei bis zum 04.06.2018 an das Dekanat der Fakultät VI - Medizin und Gesundheitswissenschaften, Ammerländer Heerstraße 114-118, 26129 Oldenburg. Bewerbungskosten können nicht erstattet werden.

 

Hinweis:
Universitätseigene Stellenausschreibungen werden ausschließlich erst nach Bestätigung durch die/den jeweilige(n) PersonalsachbearbeiterIn des Dezernates 1 und anschließender Weiterleitung hierher aufgenommen.