Stellenausschreibung

« Zurück zur Übersicht


Im Dezernat 4 - Gebäudemanagement (GM) der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

B. Eng. Versorgungstechnik (bzw. Dipl.-Ing. FH)
zur Planung und Durchführung von Baumaßnahmen
(Entgeltgruppe 11 TV-L)

zu besetzen.

Die Stelle ist aufgrund einer Schwangerschaftsvertretung zunächst befristet (Ende Mutterschutzfrist: 18.07.2018, Verlängerung für anschl. Elternzeit: voraussichtlich bis 31.7.2019) und teilzeitgeeignet.

Aufgabengebiet:

  • Projektierung von Hochschulbauvorhaben: Erstellung von Raumprogrammen für Neu-, Um- und Erweiterungsbauten
  • Durchführung von Baumaßnahmen: Projektleitung und Koordination von baufachlichen Beteiligten und Nutzern, tlw. mit Bauherreneigenschaft
  • Bauunterhaltung: Planung und Durchführung von Bauunterhaltungs­maßnahmen
  • Modernisierungsmaßnahmen der Versorgungstechnik: Sanierungs­maßnahmen zur Energieoptimierung und Anpassung an gesetzliche Vorschriften

Einstellungsvoraussetzung:

  • Hochschulstudium der Fachrichtung Versorgungstechnik / Energie- und Gebäudetechnik als B. Eng. bzw. Dipl.-Ing. (FH)
  • Kenntnisse der HOAI und der Programme im MS Office Paket sowie von CAD-Standardanwendungen für technische Zeichnungen und Baukonstruktion
  • hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Zuverlässigkeit und Belast­barkeit
  • Berufserfahrung im Bereich Versorgungstechnik bzw. technische Gebäude­ausrüstung ist wünschenswert, aber nicht zwingende Voraussetzung

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Carl von Ossietzky Universität fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Aussagefähige Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 31.05.2018 an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Dezernat 4, Carsten Steinbrenner, 26129 Olden­burg oder per E-Mail an: carsten.steinbrenner@uni-oldenburg.de.

Bitte verzichten Sie auf Mappen und senden Sie nur Kopien, da die Bewerbungen nicht zurückgesandt werden können.

 

Hinweis:
Universitätseigene Stellenausschreibungen werden ausschließlich erst nach Bestätigung durch die/den jeweilige(n) PersonalsachbearbeiterIn des Dezernates 1 und anschließender Weiterleitung hierher aufgenommen.