Gründungs- und Innovationszentrum (GIZ)

Science meets Economy

Innovative Projekte gemeinsam starten

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg möchte regionale Wissenschaft und Wirtschaft besser miteinander vernetzen, um innovative Kooperationsprojekte zu starten. Dafür wurde mit der Veranstaltung „Science meets Economy“ eine neue Plattform für den unmittelbaren Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft in der Region NordWest geschaffen. Wissenschaftliche Einrichtungen wie Universität, ihre An-Institute und universitätsnahe Forschungseinrichtungen sowie kleine und mittelständische Unternehmen lernen bei „Science meets Economy“ zum einen relevante Förderprogramme für Verbundvorhaben zwischen KMU und Hochschulen kennen und profitieren von Praxisberichten eines erfolgreichen Antragstellers. Zum anderen treffen Sie in mehreren Speeddating-Sessions und einem anschließenden Get-together auf potenzielle Kooperationspartner, um erste Ansätze für eine Zusammenarbeit auszuloten.

Veranstaltungsdatum und-ort der nächsten Ausgabe von Science meets Economy werden an dieser Stelle bekanntgegeben.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des EFRE-geförderten Projekts „Technologiescouting innovativ NordWest“ vom Referat Forschung und Transfer der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in Kooperation mit der GIZ gGmbH (An-Institut an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg) und mit Unterstützung der Gertrud und Hellmuth Barthel Stiftung durchgeführt.

 

 

 

Du willst noch mehr Neuigkeiten aus der Startup Welt erfahren

Dann geh auf unseren Startup-Spot 

Kontakt

Andrew Absolon

Projektmitarbeiter "Technologiescouting innovativ NordWest"

Forschung und Transfer

Tel.: +49-441-798-2774
Raum: M 01-184
Sprechzeiten: n.V.


Förderer