Energiemeteorologie

Vierte Fachtagung Energiemeteorologie

20. - 22. April 2016 in Bremerhaven, Deutschland.


Die Fachtagung greift aktuelle Forschungsentwicklungen in der Meteorologie mit Relevanz für den Energiesektor auf und zeigt den Bedarf an meteorologischer Information in der Energieversorgung. Es wird einen Bogen gespannt von grundlegenden Fragestellungen über neue methodische Ansätze bis hin zu praktischen Erfahrungen.

Behandelt werden:

  • Solar- und Windleistungsvorhersagen
  • Einfluss des Wetters auf Energieübertragungssysteme
  • Ausgleichswirkung kombinierter Solar- und Windenergieerzeugung
  • Strömungsmodellierung in Windparks, insbesondere an Offshore-Standorten und in komplexem Gelände
  • Ressourcenbestimmung weiterer erneuerbarer Energien wie Wasserkraft und Biomasse
  • Einfluss des Wetters auf den Energieverbrauch
  • Rückwirkung der Nutzung erneuerbarer Energien auf das regionale Klima

Veranstalter

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) und 'Fachausschuss Energiemeteorologie' der Deutschen Meteorologischen Gesellschaft (DMG)

Präsentationen

Mittwoch 20.04.2016:

Donnerstag 21.04.2016:

Freitag 22.04.2016:

Archiv früherer Fachtagungen

 

Anmeldung und Kontakt

Für Interessensbekundungen und Anmeldung eigener Beiträge schreiben Sie bitte
bis zum 15. Januar 2016 an
fachtagung(at)uni-oldenburg.de