Preisverleihung 2018

Die Verleihung des OLB/EWE-Preises 2018 findet am 29. Mai ab 17 Uhr im Bibliothekssaal statt.

Studierende, Lehrende, Angestellte und andere Interessierte sind herzlich eingeladen, so lange die Sitzplätze ausreichen.

Mit Live-Musik von Hens Hensen.

Preisjury 2018

Der Jury des OLB/EWE-Preises im Jahr 20018 gehören an:

  • Prof. Dr. Sabine Kyora (Vorsitzende)
  • Prof. Dr. Lena Ansmann
  • Dr. Monika Bourmer
  • Prof. Dr. Alexey Chernov
  • Emrah Gevin
  • Florian Maaß (EWE)
  • Prof. Dr. Stefan Müller-Doohm
  • Prof. Dr. Bernd Siebenhüner
  • Britta Silchmüller (OLB)

Preisverleihung 2017

Am 31. Mai 2017 vergab die Universität Oldenburg für besondere studentische Leistungen erneut den OLB/EWE-Preis.

Zur Fotogalerie

OLB/EWE-Preis

Hintergrund

Seit dem Jahr 1999 unterstützen die Oldenburgische Landesbank (OLB) und die EWE Aktiengesellschaft alljährlich gemeinsam die Verleihung der Preise für besondere studentische Leistungen durch die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Die Hochschule freut sich, seit annähernd 20 Jahren eine derart fruchtbare Kooperation zwischen lokalen Konzernen begleiten zu können.

Preis

Der OLB/EWE-Preis für besondere studentische Leistungen wird jährlich an Studierende der Universität Oldenburg vergeben, "die sich in ihrem Studium durch besondere Leistungen ausgezeichnet haben." Als solche gelten sowohl hervorragende Prüfungsleistungen und besonders kurze Studienzeiten als auch außergewöhnliche und unkonventionelle Leistungen wie Projekte, Initiativen, soziales Engagement, Ausstellungen und mehr. Es werden drei Preise pro Jahr verliehen, die mit je 1.500,00 € dotiert sind.

Bewerberinnen und Bewerber können sich selbst bewerben oder von einer/einem Lehrenden vorgeschlagen werden. Sie müssen in beiden Fällen folgende Eignungskriterien sämtlich erfüllen:

  • im aktuellen und folgenden Semester an der Universität Oldenburg eingeschrieben
  • nicht in der Promotionsphase.

Eine vollständige Bewerbung enthält folgende Unterlagen:

  • Persönliches Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Gutachten einer/eines Lehrenden
  • Beschreibung der besonderen Leistung(en)
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Aktuelle Notenbescheinigung
  • ggf. Nachweise zum vorherigen Studienabschluss
  • ggf. Nachweise zu der/den besonderen Leistung(en)

Dabei sollten Bewerber sicherstellen, dass aus ihren Bewerbungsunterlagen hervorgeht, mit welcher besonderen Leistungen sie sich um den OLB/EWE-Preis bewerben.

 

Anschrift und Besucheradresse

Servicestelle Stipendien

Universität Oldenburg
Referat Studium und Lehre
26111 Oldenburg

stipendien(at)uol.de
Raum: V03 1-W103

Sprechstunde:

Mo:  10:00-12:30 Uhr
Mi:   14:00-16:00 Uhr

Bitte beachten:
Die Sprechstunde findet montags in A14 0-040 und mittwochs in V03 1-W103 statt.

Bewerbungsfristen

Die Bewerbungsfrist für das Jahr 2018 ist abgelaufen.

Bewerbungen um den OLB/EWE-Preis 2019 werden im Frühjahr 2019 angenommen.

Bewerben

Die Bewerbung erfolgt über ein Online-Formular in Stud.IP.

Pfad: Stud.IP ­› Campus › Stipendien

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an die Servicestelle Stipendien, nicht an den Support der IT-Dienste.