Fakultät VI - Medizin und Gesundheitswissenschaften

Forschungsschwerpunkte

Die Forschung an der Fakultät für Medizin und Gesundheitswissenschaften wird durch eine Verzahnung naturwissenschaftlicher und klinischer Departments getragen und durch koordinierte Programme wie das Exzellenzcluster Hearing4all, Sonderforschungsbereiche, Forschergruppen und Graduiertenkollegs unterstützt. Die Arbeitsgruppen in den unten aufgeführten Forschungsbereichen sind Teil des universitären Profilbereichs Mensch und Technik und tragen zu den Schwerpunktbereichen Hörforschung, Neurosensorik sowie Versorgungssysteme und Patientenorientierung bei.

  • Medizinische Physik und Akustik
  • Neurosensorik
  • Psychologie, Psychiatrie und Neurologie
  • Versorgungsforschung
  • Onkologie
  • Herz- Kreislaufforschung
  • sowie weitere Arbeitsgruppen

Forschungsinfrastruktur - Biomedicum

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Fakultät für Medizin und Gesundheitswissenschaften steht eine breit gefächerte Forschungsinfrastruktur zur Verfügung, die im Biomedicum gebündelt ist.

Nachwuchsförderung

Die Carl von Ossietzky Universität besitzt strukturierte Promotionsprogramme. Die Graduiertenschule Naturwissenschaft, Medizin und Technik (Oltech), die 2011 gegründet wurde, bildet das Dach für verschiedene dieser Programme aus den Bereichen der Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik und Medizin. Ein MD/PhD-Programm ist aktuell im Aufbau.

Forschungskommission

Die Forschungskommission berät das Dekanat in Forschungsfragen und gibt insbesondere Empfehlungen zur fakultätsinternen Forschungsförderung (Forschungspool), der (Weiter)-Entwicklung von Forschungsschwerpunkte und der Kriterien zur Bewertung wissenschaftlicher Leistungen.

Forschungsdatenbank

Im Aufbau begriffen.

 

Kontakt

Fakultät für Medizin und Gesundheitswissenschaften
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Postanschrift:
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
26111 Oldenburg

Besucheranschrift:
Campus Wechloy, Gebäude W16a
Carl-von-Ossietzky Straße 9-11
26129 Oldenburg