Vorkurs Mathematik

Studienanfänger der Mathematik haben oft große Schwierigkeiten, sich auf die Anforderungen an der Universität einzustellen. Dies liegt vor allem daran, dass sich die Mathematik an der Universität grundlegend von der Schulmathematik unterscheidet: Der Abstraktionsgrad sowie die Geschwindigkeit der Vorlesungen sind höher und man muss auf Übungszetteln eigenständig mathematische Aussagen beweisen.

Um den Übergang von der Schule zur Universität zu erleichtern, bietet die Fachschaft Mathematik jedes Jahr vor dem Wintersemester den Vorkurs an. Neben der Vorbereitung auf fachliche Schwierigkeiten ist der Vorkurs auch ideal, um neue Freunde zu finden, die einen das ganze Studium über begleiten werden. Dazu werden in Übungsgruppen Aufgaben zu ausgewählten Themen bearbeitet. Die erworbenen Kenntnisse werden in den Einführungsveranstaltungen nicht vorausgesetzt, erleichtern den Studieneinstieg aber erheblich.

Weitere Informationen und Anmeldung