Absatz und Marketing

Neuerscheinung

Die Dissertationsschrift „Markenportfoliomanagement im Lebensmitteleinzelhandel“ unseres Mitarbeiters Dr. Sören Sundermann ist kürzlich im Gabler Verlag (Springer) erschienen. In seiner Arbeit entwickelt Sören Sundermann aus marken- und investitionsstrategischer Perspektive einen konzeptionell fundierten Planungs- und Handlungsansatz für das handelsseitige Markenportfoliomanagement. Mit Hilfe dieses Ansatzes werden die verschiedenen Markentypen (Corporate Brand, Retail Brands, Eigen- und Fremdmarken) im Lebensmitteleinzelhandel systematisch aufeinander abgestimmt, wodurch sich gleichermaßen Rentabilitäts- als auch Markenziele realisieren lassen. 


Für weitere Informationen klicken Sie bitte einfach auf den Link:

https://www.springer.com/de/book/9783658225162

Stellenausschreibung
Tutor/in im Umfang von bis zu 30 Stunden (monatlich)

Aufgabengebiete:

  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Tutorien
  • Unterstützung bei der Durchführung von Klausuren und Klausureneinsicht

Voraussetzungen:

  • Erfolgreicher Abschluss der Module "Einführung in das Marketing" und "Strategisches und Internationales Marketing" (oder vergleichbare Verantstaltungen mit Marketingbezug)
  • Interesse an den Themen des Moduls und an der Vermittlung von Wissen
  • Fortgeschrittene Kenntnisse im wissenschaftlichen Arbeiten
  • Organisatorische Fähigkeiten, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und eine eigenständige Arbeitsweise

Bei Interesse schicken Sie ihre Bewerbungsunterlagen inklusive Lebenslauf, Motivationsschreiben und Notenübersicht bis zum 15. Juli 2018 per Mail an: marketing@uni-oldenburg.de

Neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter

Mit großer Freude begrüßen wir Herrn Gerrit Sundermann als neues Mitglied unseres a-m.Teams.

Neuerscheinung

Der Herausgeberband "Governance-Regime des Transfers von Bildung für nachhaltige Entwicklung. Qualitative Rekonstruktionen" ist kürzlich unter Mitarbeit von Dipl. Päd. Steffen Hamborg in der Reihe "Educational Governance" des Springer VS erschienen.
Der Band dokumentiert die Ergebnisse eines vom BMBF geförderten Verbundprojekts. Am Beispiel des Konzepts 'Bildung für nachhaltige Entwicklung' wird untersucht, wie ein politischer Impuls, der auf nationaler Ebene gesetzt wird, zu einem bedeutsamen Ereignis auf der Landes- und der lokalen Ebene werden kann.
Für weitere Informationen einfach auf das Bild klicken.
 

Segnitz-Preis

Mit großer Freude gratulieren wir Herrn Dr. Frithiof Svenson zur Auszeichnung mit dem Preis für wirtschaftswissenschaftliche Abschlussarbeiten der Segnitz-Stiftung in Bremen für seine Dissertation „Unternehmenskultur und organisationale Kompetenz. Ein ethnographischer Ansatz“.

Zusammenarbeit der Universität Oldenburg mit der Gemeinde Edewecht

Wer, was und wie ist Edewecht?

In Kooperation mit dem Lehrstuhl Absatz und Marketing der Universität Oldenburg wird das Profil der Gemeinde durch Gruppendiskussionen mit Bürgern herausgearbeitet.

Pressemeldung unter folgendem Link.