forschen@studium

  • 9. - 10. Juni 2016: Konferenz für forschungsnahes Lehren und Lernen

    Das Thema „Forschen im Studium“ ist neben einer bereits vielfach gelebten hochschulischen Lehrpraxis ein dynamisches Forschungsfeld: Unter den Labels forschungsbasiertes, forschungsorientiertes, forschungsnahes oder forschendes Lernen beschäftigen sich Wissenschaftler_innen national und international mit unterschiedlichen Aspekten studentischer Forschung. Wir laden Sie ein Ihre Forschungen aus diesem Bereichen zu präsentieren und zu diskutieren.

    Veröffentlichung

    Im Rahmen der Konferenz wird es die Möglichkeit geben, einen eingereichten Beitrag in einem inhaltlich fokussierten Tagungsband zu veröffentlichen. Der Band will vor allem konzeptionell-theoretische Fragen zu Forschendem Lehren und Lernen (FL) untersuchen und diskutieren. Hierzu zählen beispielsweise Fragen nach der wissenschaftstheoretischen bzw. bildungswissenschaftlichen Begründung von FL, nach aktuellen bildungspolitischen Debatten um (die Implementierung) von FL sowie um die konkrete Lehr-/Lernpraxis in der Hochschulbildung (Erfahrungen, Erträge, Grenzen, Ambivalenzen, Kritik) Erwünscht sind in diesem Rahmen insbesondere empirisch basierte Beiträge. Ein ausführlicher call for papers erfolgt in Kürze.

    Der vorläufige Zeitplan (ohne Gewähr) stellt sich wie folgt dar: Einreichung der Abstracts bis zum 31.10.2016, Begutachtungsprozess Ende und Rückmeldung zu den Einreichungen am 31.1.2017, Einreichung der Beiträge zum 31.7.2017, Veröffentlichung Herbst/Winter 2017.

    Kontakt: Dr. Udo Gerheim, udo.gerheim(at)uni-oldenburg.de

  • Abstractband

    Hier steht der Abstractband zum Anschauen bereit.

    Keynotes

    Die Vortragenden stellen, jeweils unterstützt durch eine_n Studierende_n, ihren Blick auf studentische Forschung aus ihrem Land vor.

    Programm

    Hier finden Sie das  Programm.

    Hier finden Sie das den Ablaufplan.

    8. - 9. Juni 2016: Konferenz für studentische Forschung

    Sie sind herzlich eingeladen an der ersten bundesweiten und fächerübergreifenden Konferenz für studentische Forschung teilzunehmen.

 

Kontakt

orga(at)forschen-at-studium.de
Dr. Susanne Haberstroh und
Maren Petersen

Find us on facebook