Showtime 5

Programmpunkte Showtime 5 ||

Mittwoch, 28.6.2017

18:30 Uhr, Prinzenpark:
Eröffnung Showtime 5
Kleidertausch (Fachschaften Kunst & Materielle Kultur)

19:00 Uhr, A1-A4
Rundgänge u.a.
Ausstellungen der ästhetischen Praxis (2016/2017)

19:30 Uhr & 20:30 Uhr, Raum A09-0-004
Filmprogramm
"we shall survive in the videos of others_No 7"

A8 EG und A9 EG & 1.OG
11-Minuten Workshops - Modellieren im Kunstunterricht

Who cares? I' schmier egal!
Brotwerkstatt

19:00 Uhr, A8-0-001
5 Semester Studiengruppe Kunstgeschichte:
Wozu das Ganze?

21:30 Uhr
Party + Musik, DJ Jinx und DJ Hannes


Donnerstag, 29.6.2017
Ab 12:00 Uhr, A8-0-001
Posterpräsentationen zu Gender & Diversity/ Gender & Wirtschaft (BA Gender Studies/ PB 39
Inter- und transdisziplinäre Perspektiven der Geschlechterforschung SoSe 2017)

12:15 Uhr, A8-1-110
Filmprogramm bildfluss

13.00 Uhr, A8-0-001
Begrüßung und Beginn des Symposiums

13:20 - 14:00 Uhr, A8-0-001
Bich Thao Tran: „‚... everything is Japanese nowadays!‘ Édouard Manet und der Japonis-mus“

14:10 - 14:50 Uhr, A8-0-001
Jan Tholen: „Indianerbilder im Comic Lucky Luke zwischen 1955 und 1977. Reproduktion und Parodie von Stereotypen im zeitgeschichtlichen Kontext“

15:00 - 15:40 Uhr, A8-0-001
Linda Berssen: „Zeichnen als Mittel zur Aneignung von Wirklichkeit – Quellenuntersuchung zum Interesse von Schülerinnen und Schülern an der Produktion möglichst naturgetreuer Ab-bildungen“

15:50 - 16:30 Uhr, A8-0-001
Sonja Behmann: „Plädoyer für eine Orientierung in Raumwelten. Theoretische Begründungs-zusammenhänge für die Einbeziehung des Raumes in den Kunstvermittlungskontext der Schule“

16:50 - 17:30 Uhr, A8-0-001
Maren Brandes: „‚I knew you'd stop me one day‘. Der Fotoblog Humans of New York des US-amerikanischen Fotografen Brandon Stanton“

17:40 - 18:20 Uhr, A8-0-001
Norah Limberg: „Von der Universität Richtung Expeditionsfeld Kultur(politik)“


Freitag, 30.06.2017
10:00 Uhr, A8-0-001 | Eine Begrüßung
Dr. Rahel Puffert
Mechthild Oetien & Natascha Kaßner

10:15 Uhr | Zwei Überlegungen zu Raumfragen in aller Kürze
Dr. Rahel Puffert: Die umgeräumte Institution
Wiebke Trunk: Der aufgeladene Raum

11:00 Uhr | Drei Ausflüge zur Auswahl
Juliane Heise: Man muss ja nicht immer AUF dem Tisch zeichnen - vom möglichen Arbeiten in unmöglichen Situationen
Alexander Henschel: Positionen in Bewegung - Spazieren und Sprechen im Raum der Universität
Studierende aus dem Seminar >Kunst im öffent­lichen Raum, z.B. in der Universität<: Was man so mit Füßen (be-)tritt. Eine Erfahrung

12:30 Uhr, Prinzenpark und A8-EG | Eine Suppe

13:30 Uhr | Drei Berichte von den Ausflügen
alle

14:30 Uhr, A8-0-001 | Ein Gastvortrag
Prof. Michael Lingner (Hochschule für bildende Künste, Hamburg): Die Aneignung des Raumes k23 an der Hamburger HfbK als Beispiel für die Realisierung einer >vorbereiteten Umgebung<

16:30 Uhr, A8-1-102 | Ein Gespräch
Sonia Behmann, Rainer Schoon, Dirk Stevens
für >SchriftenZeit<: Ein Gespräch im offenen Archiv

17:30 Uhr | Ausklänge