Eingebettete Hardware-/Software-Systeme

Technische Informatik I

Modul: 3V + 1Ü

Dieses Modul ist der erste Teil der zweisemestrigen Einführung in die Technische Informatik. Es erläutert die Konstruktionsprinzipien eines Rechners von der Ausführung eines einfachen Programms auf einer Instruction Set Architecture über die grundlegenden Techniken zur Spezifikation, Konstruktion und Optimierung der einzelnen Bestandteile eines Rechners zu den Basiskomponenten wie Gattern, Flipflops und Registern.
Typische Beispiele kombinatorischer Schaltungen wie z.B. Addierer dienen zur Illustration modularer Entwurfstechniken. Weitergehende Entwurfstechniken werden bei sequentiellen Schaltungen, also Schaltungen mit Speicherverhalten, diskutiert und anhand von Beispielschaltungen verdeutlicht.

Organisatorisches

Verantwortlich für die Vorlesung

Verantwortlich für die Übungen

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie in der Lernplattform der Universität Oldenburg.

 

Kontakt

Leitung:

Wissenschaftliche Mitarbeiter:

Sekretariat:

Escherweg 2
26121 Oldenburg 
Tel.: +49 441 9722-283
Fax: +49 441 9722-282