Internationale Mobilität während der Promotion

Internationale Erfahrungen sind wichtige wissenschaftliche und persönliche Zusatzqualifikationen, die Ihre Berufschancen sowohl innerhalb als auch außerhalb der Wissenschaft erhöhen. Für eine Förderung duch einige wissenschfatliche Institutionen ist es erwünscht bzw. oft sogar notwendig, dass Sie nach Ihrem Studium eine andere Wissenschaftskultur kennengelernt haben. 

Ob für einen Forschungsaufenthalt, eine Summer School oder einen Workshop: von einem Auslandsaufenthalt können Sie und Ihre Forschung nur profitieren.

Erster Ansprechpartner für einen Auslandsaufenthalt während Ihrer Promotion an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist Ihre Betreuerin oder Ihr Betreuer. Gemeinsam können die Zieluniversität, der Zeitpunkt, die Dauer des Auslandsaufenthalts, die Finanzierung und die Betreuung an der ausländischen Gastuniversität geklärt werden.